Samstag, Januar 28, 2023

Jahresrückblick 2022: Das ist in Werne passiert – der Februar

Anzeige

Wer­ne. Coro­na ver­liert im Lau­fe des Jah­res sei­nen Schre­cken, die Aus­wir­kun­gen des rus­si­schen Angriffs­krie­ges auf die Ukrai­ne gewin­nen dage­gen immer mehr an Bedeu­tung, die Belas­tun­gen der „Ener­gie­kri­se“ sind auch in Wer­ne spürbar.

Und noch vie­le Ereig­nis­se mehr – ein auf­re­gen­des Jahr neigt sich dem Ende ent­ge­gen. In Wer­ne war eine Men­ge los.

- Advertisement -

Wir bli­cken zurück und erin­nern uns: Feu­er­wehr und Poli­zei haben eine Men­ge zu tun, ein Sturm­tief beschäf­tigt die Ein­satz­kräf­te, neue Coro­na-Regeln, Dezer­nats­wech­sel im Stadt­haus, Inter­na­tio­na­ler Frau­en­tag, sport­li­che Top-Leis­tun­gen im Ten­nis und Bas­ket­ball, Neu­ig­kei­ten zum Surf­park, der Krieg in der Ukrai­ne und die ers­ten Fol­gen für Wer­ne – das war der Febru­ar 2022.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sieg und Remis für WTC-Damen unter dem Hallendach

Werne. Der Werner Tennis-Club 75 verbuchte in der Winterhallenrunde einen Sieg und ein Remis für seine Damenteams. Die neu formierte Damenmannschaft in der Altersklasse der über...

Minis stehen beim TTC Werne mit viel Spaß an der Platte

Werne. Die Mini-Meisterschaften im Tischtennis fanden ihren Abschluss beim TTC Werne 98. Nach der Vorarbeit des Werner SC kamen noch drei Kinder in die...

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...