Anzeige
Das Studio 20/20, in dem schon Größen wie die Fantastischen Vier und Herbert Grönemeyer für ihre Tourneen geprobt haben, wird nun als Streaming-Studio genutzt. Am Samstag sendet DJ Dauki von hier seinen neuen Party-Stream. Foto: Volkmer

Party am Bildschirm: DJ Dauki legt im Studio 20/20 auf

Werne. Bei der Corona-Pandemie ist noch immer kein Ende in Sicht. Vor allen Dingen die Veranstaltungsbranche ist seit 13 Monaten zum Stillstand verurteilt. Da...
Zwei leistungsstarke Lüftungsanlagen unter der Decke und ein neues Fenster mit zwei großen Flügeln zum Öffnen sorgen zum Neustart bei Veranstaltungen des Kunst- und Kulturvereins FlözK für die Verbesserung des Raumklimas. Stephanie Kaltenborn (links), Wilma Cramer und Roland Sperlich stellten den geplanten Neustart vor. Foto: Gaby Brüggemann

FlözK: Lüftungsanlage und neues Fenster beflügeln „Neustarter“

Werne. Der Kunst- und Kulturverein FlözK ist für den Neustart seines kulturellen Angebots gerüstet. Zwei leistungsstarke Lüftungsanlagen und ein neues zweiflügeliges Fenster zum Öffnen...
Heiko Antoniewicz gilt mit seinen innovativen Rezepturen als wegweisend für die moderne deutsche Küche. Am Dienstag stellte der Starkoch sein neues Buch „Aromen“ bei Bücher Beckmann vor. Foto: Volkmer

Kombinationen erlaubt: Neues Kochbuch von Heiko Antoniewicz

Werne. Heiko Antoniewicz ist durch die molekulare Küche bekannt geworden und gilt mit seinen innovativen Verarbeitungsmethoden und Rezepturen als wegweisend für die moderne deutsche...
Frank Goosens Neuerscheinung „Sweet Dreams“ befand sich im Online-Bücherstreit. Screenshot: Magnus See

Bücherstreit 2021: Das 22. LiteraTurnier findet online statt

Werne. Grundsätzlich findet das LiteraTurnier, der amüsante Bücherstreit mit Werner „Promis“, seit 2009 immer am Aschermittwoch und Buß- und Bettag vor vollem Haus in...
Das Bläsercorps hat über die Plattform ZOOM ein Video aufgenommen. Foto: Privat

Bläsercorps Werne e.V. wird aktiv – trotz Corona

Werne. Das Bläsercorps Werne e.V. hat, wie so viele Vereine, keine Möglichkeit das Vereinsleben in Zeiten von Corona aktiv zu gestalten, Musik zu machen...
Wilma Cramer und Roland Sperlich freuen sich auf den Re-Start im Kulturzentrum. Foto: Gaby Brüggemann

Neustart Kultur wird vorbereitet, UWW-Antrag konkretisiert

Werne. Im Kulturausschuss der Stadt Werne stellte der zuständige Dezernent Alexander Ruhe die Vorbereitungen zum „Neustart Kultur“ vor. Außerdem wurde der UWW-Antrag, allen Kulturschaffenden...
So leer wie hier im Theater Gütersloh sieht es derzeit in vielen Bereichen des kulturellen Lebens aus. Foto: Kultursekretariat NRW Gütersloh

UWW fordert Solidarfonds für Kultur in Werne

Werne. Die Unabhängige Wählergemeinschaft Werne (UWW) fürchtet angesichts des lange andauernden Corona-Lockdowns um die kulturelle Vielfalt in Werne. In einem Antrag an den Stadtrat...
Shigemi Ideguchi (r.) erlebte den Atombombenabwurf aus unmittelbarer Nähe – und überlebte es. Neben ihm auf dem Bild steht seine Enkelin Rima Ideguchi. Foto: Privat

Singvögel und Raben waren auch nicht mehr da – Stream aus Theater

Lünen. Die Folgen der Corona-Pandemie treffen den Kulturbetrieb besonders hart. Auch das Lüner Theater ist direkt betroffen, denn seit November schon bleiben die Eingangstüren...

Karneval in Werne wird dieses Mal online gefeiert

Werne. Werne ganz ohne Karneval? Das ist für die vielen Jecken in der Lippestadt kaum vorstellbar. Ganz ohne eine Feier wird die närrische Zeit...
Das expressive Bild „Erstarrung“ von Jutta Arendes zeigt einen Mann auf einem Stuhl in einer starren Körperhaltung. Die Künstlerin will die Erstarrung als Reaktion eines Menschen auf die Pandemie zeigen. Die Arbeit entstand im „Lockdown“ in der zweiten Jahreshälfte 2020. Bild: Jutta Arendes

Corona: Kulturbüro und Atelierhaus bringen Kunst ins Fenster

Lünen. Um auch in Corona-Zeiten der Kunst und den Kunstinteressierten in Lünen ein Forum zu bieten, werden vom 14. Februar bis zum 27. März...