Freitag, Oktober 7, 2022

Flohmarkt Werne: Doch keine Standgebühren für Kinder

Anzeige

Wer­ne. Nach der Ankün­di­gung zum ver­än­der­ten Ablauf des Wer­ner Floh­mark­tes am 3. Sep­tem­ber herrsch­te eine geteil­te Mei­nung, heißt es in einer Medi­en­mit­tei­lung der Wer­ne Mar­ke­ting GmbH. Gera­de die geplan­ten Stand­ge­büh­ren für Kin­der sei­en auf Unver­ständ­nis gesto­ßen. Aus die­sem Grund jus­tie­re man nun nach.

„Uns haben vie­le Bit­ten erreicht, dass die Kin­der kos­ten­los auf dem Floh­markt ste­hen soll­ten. Ich fand die kon­struk­ti­ven Gesprä­che mit unter­schied­li­chen Leu­ten sehr über­zeu­gend. Wir haben das berech­net und wol­len ent­ge­gen der ers­ten Ankün­di­gung auf die Stand­ge­büh­ren für Kin­der ver­zich­ten“, so Lars Werk­meis­ter, Geschäfts­füh­rer der Wer­ne Mar­ke­ting GmbH.

Weiterhin Familienflohmarkt

- Advertisement -

Bei vie­len ent­stand außer­dem der Ein­druck, dass der Floh­markt zu einer Ver­an­stal­tung mit pro­fes­sio­nel­len Händ­lern wird. Auch die Unter­stüt­zung durch den neu­en Part­ner Brauns Märk­te wur­de kri­ti­siert. Das Unter­neh­men aus Müns­ter ist bekannt für die Orga­ni­sa­ti­on der Floh­märk­te auf Park­plät­zen. Brauns Märk­te ist aber eben­falls  als Dienst­leis­ter bei vie­len städ­ti­schen Märk­ten und Ver­an­stal­tun­gen invol­viert, wie bei­spiels­wei­se dem Fett­Markt in Waren­dorf, heißt es weiter.

„Brauns Märk­te hat den Auf­trag, die Stand­pla­nung und die Koor­di­na­ti­on vor Ort zu über­neh­men. Es bleibt aber ein Fami­li­en­floh­markt mit pri­va­ten Aus­stel­lern“, ver­si­chert Werk­meis­ter Dar­auf wer­de schon bei der Anmel­dung über die städ­ti­sche Web­site geach­tet. Bis­lang sei­en über 180 Anmel­dung von pri­va­ten Aus­stel­lern ein­ge­trof­fen. Wei­te­re Fami­li­en, Kin­der und Ver­käu­fer wer­den erwar­tet. „Der Floh­markt bleibt ein Markt für pri­va­te Händ­ler. Auch die Ver­ei­ne und gas­tro­no­mi­schen Aus­stel­ler der letz­ten Jah­re wer­den ger­ne wie­der ein­ge­bun­den“, erläu­tert Werkmeister.

Standplatzkoordination trifft auf Zuspruch

Trotz eini­ger Beden­ken, vor allem in den sozia­len Medi­en, gab es aber auch sehr vie­le posi­ti­ve direk­te Rück­mel­dun­gen, betont die Wer­ke Mar­ke­ting GmbH. So habe es viel Zuspruch gege­gen, die Stand­plät­ze koor­di­niert zu ver­ge­ben. „Natür­lich fan­den eini­ge Leu­te das nächt­li­che Trei­ben schön, das ver­ste­he ich. Aber es gab nachts ein­fach auch sehr vie­le Beschwer­den und viel Gesprächs­be­darf für die Kol­le­gen“, erklärt Lars Werk­meis­ter das neue Vor­ge­hen und fügt hin­zu: „Eine Ver­an­stal­tung in der gewohn­ten Form, die wäh­rend der Nacht­ru­he lau­fen soll, ist zudem ein­fach nicht rechts­si­cher. Im schlimms­ten Fall wird die Ver­an­stal­tung durch eine Kla­ge kurz­fris­tig abge­sagt. Wir ken­nen das The­ma bereits von den ver­kaufs­of­fe­nen Sonntagen“. 

Eine Alter­na­ti­ve könn­te sein, den Markt am Frei­tag­abend statt­fin­den zu las­sen. Das wer­de man von den Rück­mel­dun­gen und dem Feed­back abhän­gig machen.

Bit­te anmelden

„Auch wenn die Stand­plät­ze für Kin­der kos­ten­los sind, bit­ten wir um vor­he­ri­ge Anmel­dung. Es macht die Sache für alle ein­fa­cher. Vor allem, weil eini­ge Berei­che für Ret­tungs­fahr­zeu­ge frei blei­ben müs­sen, kön­nen nicht alle Flä­chen frei besetzt wer­den. Je mehr Fra­gen vor der Ver­an­stal­tung geklärt sind, des­to rei­bungs­lo­ser kann der Floh­markt durch­ge­führt wer­den“, macht Werk­meis­ter deutlich.

Anmel­de­frist ist der 29. August

Die Mög­lich­keit, sich am Frei­tag und Sams­tag spon­tan einen Rest-Stand­platz zu sichern, besteht wei­ter­hin. Ent­spann­ter sei es aber mit Voranmeldung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS Werne in den Ferien: Vom Web-Vortrag bis zur Folkwang-Exkursion

Werne. Auch in den Herbstferien laufen die Angebote der Volkshochschule Werne weiter. Das Programm reicht von Gesundheit über Webvorträge bis zur Studienfahrt ins Folkwang-Museum. Tastschreiben...

Impfzentrum Kreis Unna: Neue Auffrischung ist verfügbar

Kreis Unna. Ab morgen, 7. Oktober, werden in der Impfstelle Unna an der Platanenallee 20a für Auffrischungsimpfungen neben den mRNA-Impfstoffen Comirnaty Orig./BA 1 (BioNTech/Pfizer)...

„Quo vadis Afghanistan?“ – Vortrag beim Inner Wheel Club

Werne. „Wohin gehst du, Afghanistan?“ Um es vorwegzunehmen: Diese Frage kann auch ein profunder Afghanistan-Experte wie Dr. Erös nicht beantworten – die politische Lage...

Überraschender Doppelsieg: U16 des TV Werne mit gutem Saisonstart

Werne. Die Volleyballsaison der Werner Seniorenteams ist schon im vollen Gange. Doch auch bei den Jugendteams standen bereits einige Spiele an. Der TV Werne...