Anzeige

Musikfest Schloss Nordkirchen: Eintrittskarten werden erstattet

Anzeige

Nordkirchen. Der Dirigent Franz Lamprecht und die „Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg“ präsentieren seit vielen Jahren dem Publikum unvergessliche Sommerabende an einem der schönsten Barockschlösser von Deutschland, dem Schloss Nordkirchen.

Aufgrund der Corona-Pandemie und der sich laufend entwickelnden Hygienevorschriften für Großveranstaltungen sind diese derzeit schwer zu planen. Aus diesem Grund kann das auf den 25. Juni 2021 verschobene Open-Air-Konzert am Schloss Nordkirchen höchstwahrscheinlich nicht in dem geplanten Format stattfinden.

- Advertisement -

Die Klassik Konzert Gesellschaft e. V. als Veranstalter des Musikfestes hat das Konzert nun abgesagt, will aber versuchen, am 25. Juni 2021 wie geplant die Tradition des beliebten Open-Air-Konzertes am Schloss fortzusetzen. In welchem Format dies möglich ist, hängt von der allgemeinen Corona-Entwicklung ab. Im Falle eines neu angesetzten Konzertes wird ein neuer Vorverkauf gestartet.

Rückerstattung der Ticketpreise für das abgesagte Konzert am 21.08.2020

Alle Tickets, die bereits für das ursprünglich geplante Konzert am 21. August 2020 gekauft worden sind, werden zurückerstattet. Diese Tickets sind nun nicht mehr gültig.

Eine Erstattung ist bis Ende November 2020 ausschließlich bei der Verkaufsstelle möglich, bei der die Tickets auch gekauft wurden. In der Gemeinde Nordkirchen gibt es zwei Vorverkaufsstellen, die Tourist Information und die Hochschule für Finanzen NRW (HSF). Wer den Ticketpreis – ganz oder teilweise – der Klassik Konzert Gesellschaft für ihre entstandenen Kosten spenden möchte, erhält auf Wunsch von der KKG eine Spendenquittung.

Die Tourist Information Nordkirchen hält auf ihrer Internetseite www.nordkirchen.de/tourismus in der Rubrik Ticket & Service ein Formular zur Rückerstattung bzw. zur Spende bereit. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Wer seine Eintrittskarten bei der HSF gekauft hat, wendet sich bitte direkt an die Hochschule.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Straßenraub in Unna: Welpe tödlich verletzt

Unna. Bei einem Straßenraub in Unna ist ein Hundewelpe zu Tode gekommen. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Am Dienstagnachmittag (19.10.2021) ging eine 49-jährige Unnaerin...

Good old Times – Houseparty steigt in Rünthe

Bergkamen-Rünthe. „Good old Times - die Houseparty für Leute ab 30“ steigt am Sonntag, 31. Oktober, ab 21 Uhr in „The Room“ an der...

Gemeinde Ascheberg verschenkt 100 Obstbäume

Ascheberg. Kaum eine Maßnahme ist für den Klimaschutz so wichtig wie das Anpflanzen von Bäumen. Der Naturschutz wiederum steht tagtäglich vor der Aufgabe, die...

Ein Ehrenbecher mit Geschichte: Telgmann-Objekt jetzt im Museum

Werne. Ein Ehrenbecher der Stadt Werne, einst entworfen von dem Künstler und Goldschmiedemeister Gregor Telgmann (1940–2020), bereichert von nun an die Sammlung des Stadtmuseums...