Dienstag, Februar 20, 2024

Kurz notiert: Ukraine-Hilfe – „Spirituelle Tankstelle“ – Museum

Anzeige

Werne. Die städtischen Praktikantinnen Hannah Weber und Julienne Altwein haben die Partnerschaftshilfe für die Ukraine mit einem Stand auf dem Wochenmarkt unterstützt.

Die Friedenskerzen, die es zuvor in der Tourist-Info und im Stadthaus zu kaufen gab, haben die beiden während der Marktzeit angeboten. Wernes polnische Partnerstadt Walcz hat zwei ukrainische Partnerstädte (Chocim und Korzec), die seit Beginn des Krieges durch die Partnerschaftshilfe, ein Zusammenschluss aller Partnerstädte von Walcz, unterstützt werden.

- Advertisement -

Der gesamte Erlös der in Werne verkauften „Friedenskerzen“ kommt der Partnerschaftshilfe in Walcz zu Gute.

Spirituelle Tankstelle für Frauen

Am Freitag, 24. Juni 2022, findet ab 9.30 Uhr die nächste „Spirituelle Tankstelle“ in der Familienbildungsstätte Werne, Konrad-Adenauer-Str. 8, statt. Dies ist ein Angebot katholischer und evangelischer Frauen in Werne, bei dem Sie auftanken und Kraft schöpfen können, heißt es in der Einladung.

Mit Liedern, Texten, Gedichten, Geschichten und ansprechender Raumgestaltung setzt die „Spirituelle Tankstelle“ Impulse, die Körper und Geist zur Ruhe und die Seele zu neuen Erfahrungen kommen lassen. Sie bietet eine Quelle der Kraft, die im Alltag begleiten und stärken kann.

Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto-Abend im Museum diesmal schon früher

Wie jeden Monat möchte der Heimatverein Werne auch im Juni dazu einladen, gemeinsam im Stadtmuseum alte Fotos anzuschauen, Erinnerungen auszutauschen und das Wissen über die abgebildeten Motive zu erweitern.

Wegen des Plätzerfestes am Mittwoch wird der Termin diesmal auf Dienstag (28. Juni) verschoben. Der Beginn ist weiterhin um 18 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...

„24 Stunden aus dem Leben einer Frau“: Anette Daugardt in Werne

Werne. Am Vorabend des Weltfrauentags spielt die Schauspielerin Anette Daugardt am Donnerstag, 7. März 2024, ab 19.30 Uhr ihre eigens gekürzte Fassung von Stefan...

„trio contemporaneo“ lässt Leid durchklingen

Werne. Zu Beginn der Fastenzeit lud die Stiftung Musica Sacra Westfalica am Sonntag (18. Februar) zu einem Passionskonzert, das nicht nur das Leiden Christi...