Samstag, Dezember 3, 2022

Großes Fest an Peter und Paul: Plätzerfrauen stehen wieder bereit

Anzeige

Wer­ne. Sie­ben Zent­ner Kar­tof­feln ste­hen einen Tag vor­her parat. Dann berei­ten rund 25 Plät­zer­frau­en die Lecke­rei­en für das Plät­zer­fest am Mitt­woch, 29. Juni, vor.

Das Patro­nats­fest beginnt tra­di­tio­nell zu Peter und Paul mit einem Fest­got­tes­dienst um 18 Uhr, ab 19 Uhr star­tet das Plät­zer­fest. Bischof Felix Genn hat sein Kom­men ange­sagt. Im Mit­tel­punkt steht aber das fami­liä­re Fest im Klos­ter­hof und ‑gar­ten sowie natür­lich die Ehren­amt­li­chen, die alles zuguns­ten des Kapu­zi­ner­klos­ters vorbereiten.

- Advertisement -

„Wir wer­den auch nach zwei Jah­ren Pau­se genug Frau­en zum Kar­tof­fel­schä­len bekom­men“, sagt Mar­lies Wier­ling. Ihre Mut­ter, Eli­sa­beth Jasper, war es, die Anfang der 1960er-Jah­re die auf ein altes Schüt­zen­fest zurück­ge­hen­de Tra­di­ti­on des Plät­zer­fes­tes neu beleb­te. Seit den 1980er-Jah­re fin­det es im Klos­ter­gar­ten statt. Wier­lings Bru­der Wil­li Jasper berei­tet mit über 80 Jah­ren wie­der den Teig für die Kar­tof­fel­puf­fer vor.

Jede Menge Reibeplätzchen werden am 29. Juni im Klostergarten wieder gebruzzelt. Archivfoto: Schwarze
Jede Men­ge Rei­be­plätz­chen wer­den am 29. Juni im Klos­ter­gar­ten wie­der gebruz­zelt. Archiv­fo­to: Schwarze

„Aber natür­lich haben wir auch Grill­würst­chen und jede Men­ge Kalt­ge­trän­ke zu mode­ra­ten Prei­sen“, sagt Fried­rich Telg­mann vom Lions Club Wer­ne an der Lip­pe, der zusam­men mit dem Freun­des­kreis Kapu­zi­ner­klos­ter, der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wer­ne, der Kol­pings­fa­mi­lie und eben den Plät­zer­frau­en eine tol­le Fei­er vorbereitet.

„Das Plät­zer­fest ist gut für das Klos­ter und die Wer­ner Bevöl­ke­rung. An guter Stim­mung fehlt es nie“, sind sich Mar­lies Wier­ling und Gre­gor Zum­holz (Freun­des­kreis Klos­ter) einig.

Nach zwei Jah­ren Coro­na-Pau­se lässt auch das nächs­te gro­ße Fest im Klos­ter­gar­ten nicht lan­ge auf sich war­ten: Am 9. Sep­tem­ber wird wie­der das belieb­te Okto­ber­fest über die Büh­ne gehen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neuer Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt

Werne. In der Mitgliederversammlung am 30. November 2022 wurde der neue Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Rainer Wördemann über...

Zehn Jahre „Notfallkarte“ – bis heute ein Erfolgsmodell

Werne. Als vor nunmehr zehn Jahren die Mitglieder der Seniorenvertretung gemeinsam mit der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement, Senioren und Behindertenarbeit (BEN) die Idee einer...

Bücher zum Advent: Ein Weihnachtswunder gibt es hinter Türchen Nr. 3

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

Abwasser und Müll: Gebühren steigen in Werne nur minimal

Werne. Gute Nachrichten aus dem Haupt- und Finanzausschuss: Die Menschen in Werne werden in 2023 bei den Gebühren für Abwasser und Müll kaum stärker...