Mittwoch, September 27, 2023
target="_blank"

Maryam Reher und Jannis Till weiter auf Erfolgskurs

Anzeige

Werne. Trotz der heißen Temperaturen starteten Maryam Reher und Jannis Till am vergangenen Samstag beim Tanzturnier in Köln.

Über eine Vorrunde von zwölf extrem starken Paaren qualifizierten sie sich mit allen möglichen Kreuzen für das Finale mit sechs Paaren.

- Advertisement -

Hier gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Plätze eins bis drei. Die Wertungsrichter konnten sich nur schwer einigen, doch am Ende erhielt das Paar vom Werner Verein trotz vieler Einsen den rechnerisch ermittelten Platz drei.

Nach dem Sieg vom letzten Wochenende waren die Erwartungen der jungen Sportler zwar nicht ganz erfüllt, aber mit dem Bronzerang gingen Maryam und Jannis wieder einen großen Schritt dem Aufstieg entgegen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Turniere am nächsten Sonntag in Bochum und auf der Landesmeisterschaft in Borken entwickeln.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Große Emotionen beim Turnier des Tanzsportclubs Werne

Werne. Sportliche Höchstleistungen, ein Antrag und ein Abschied - so lässt sich die Turnierveranstaltung des Tanzsportclubs Werne am vergangenen Sonntag (24.09.2023) in aller Kürze...

Vergabe der Sportplakette: Stadt bittet um Vorschläge

Werne. In Anerkennung hervorragender sportlicher Leistungen sowie hervorragender Verdienste auf dem Gebiet des Sports verleiht die Stadt Werne jährlich an Sportlerinnen und Sportler die...

Handball-Damen: Schlecht gespielt, aber trotzdem gewonnen

Werne. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierten die Damen des TV Werne. Beim TuS Ickern in Castrop-Rauxel gewannen die Werner Handballerinnen ungefährdet mit...

WSC-Serie hält: 3:1-Sieg in Wolbeck

Werne. Auch nach dem siebten Spieltag bleibt der Werner SC ungeschlagen. Beim VfL Wolbeck gewannen die WSC-Kicker mit 3:1 (2:0). Mit zwei Punkten Rückstand...