Samstag, Dezember 3, 2022

WSC-Tischtennis setzt auf Vorstand und bestellt dritten Jugendwart

Anzeige

Wer­ne. Die Tisch­ten­nis­spie­ler des Wer­ner SC 2000 tra­fen sich im Haus Havers zu ihrer Mit­glie­der­ver­samm­lung. Ände­run­gen bei den Vor­stands­wah­len gab es nicht.

Abtei­lungs­lei­ter Joa­chim Wodetz­ki bedau­er­te in sei­ner Anspra­che den Sai­son­ab­bruch der Meis­ter­schafts­run­de und hofft im nächs­ten Jahr auf einen nor­ma­len Ver­lauf der Sai­son. Außer­dem lob­te er die sehr gute Trai­nings­be­tei­li­gung der Jugend­ab­tei­lung. Im Schnitt wür­den 15 bis 25 Kin­der am Trai­ning teil­neh­men. Zu bedau­ern sei auch hier, dass die Jugend kei­ne Meis­ter­schafts­spie­le aus­tra­gen konn­te, hieß es sinngemäß.

- Advertisement -

Bei den anschlie­ßen­den Wah­len, immer­hin 20 Mit­glie­der waren anwe­send, gab es nur ein­stim­mi­ge Amts­be­stä­ti­gun­gen. Joa­chim Wodetz­ki bleibt Abtei­lungs­lei­ter, sein Stell­ver­tre­ter Kars­ten Dahl. Pres­se­wart für die Senio­ren bleibt Renee Bie­der, für die Jugend Luca Brö­cker. Als Kas­sen­prü­fer wur­den Gun­ter Zotts­mann und Man­fred Woehl gewählt. Ers­ter Jugend­wart bleibt Luca Brö­cker und als zwei­ter Geschäfts­füh­rer wird Tho­mas Bret­län­der den Vor­stand unterstützen.

Da in Zukunft die Jugend noch einen Schub bekom­men soll, votier­te der Vor­stand für einen drit­ten Jugend­wart. Die Wahl fiel auf Sil­van Hamo.

Kas­sen­wart Ernst Kasch berich­te­te über eine aus­ge­gli­che­ne Kas­sen­la­ge und lob­te die Anschaf­fung von vier neu­en Tischtennistischen. 

Wei­ter­hin wer­den das Oster­tur­nier, die Abschluss­fahrt der Her­ren, die Ver­eins­meis­ter­schaf­ten und eine Fahrt der Jugend die Höhe­punk­te in den kom­men­den Wochen sein.

Pas­cal Thö­ne und Luca Brö­cker wer­den in die­sem Jahr den C‑Trai­ner-Lehr­gang besu­chen, um in der Jugend­ab­tei­lung beim Trai­ning noch mehr Basis­ele­men­te, aber auch fort­schritt­li­che Tech­ni­ken mit ein­bau­en zu kön­nen. Joa­chim Wodetz­ki, Ernst Kasch und Moritz Over­ha­ge wer­den an den Auf­fri­schungs­kur­sen der C‑Trainerlizenz teil­neh­men, um der Jugend mit Rat und Tat zur Sei­te zu stehen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Remiskönige: Dritte PBV-Mannschaft wartet weiter auf ersten Sieg

Werne. Zwei der drei Mannschaften des Poolbillard-Vereins Werne waren im Einsatz. Einen Sieg gab es nicht zu feiern. Landesliga: PSV Unna – PBV Werne II...

Sportel-Sonntag des WSC: Familien haben Spaß an Bewegung

Werne. Rund 50 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter nutzten mit ihren Eltern und Großeltern am vergangenen Wochenende den 22. Familiensonntag des Werner Sportclubs zum...

Pleitenserie für erste Mannschaft des TTC Werne setzt sich fort

Werne. Wieder kassierte die erste Mannschaft des TTC Werne eine Niederlage - trotz zwischenzeitlicher Führung. Besser machte es die dritte Formation der 98er. Bezirksklasse 2:...

WSC-Tischtennis mit Pleiten – Bieder wieder Vereinsmeister in Lünen

Werne. Aus der Tischtennis-Abteilung des Werner SC hatte nur Renee Bieder persönlich Grund zur Freude. Die erste und vierte Mannschaft kassierte dagegen deutliche Niederlagen. Herren...