Donnerstag, Mai 26, 2022

Volleyball: TV Werne verspielt letzte Chance auf die Top 3

Anzeige

Wer­ne. Die Ober­li­ga-Vol­ley­bal­le­rin­nen des TV Wer­ne haben ihre Nach­hol­par­tie gegen VoR Pader­born II 1:3 ver­lo­ren und damit ihre Chan­ce auf eine Top 3‑Platzierung ver­spielt. Trotz eines sen­sa­tio­nel­len Starts kam der TVW nicht über einen Satz­ge­winn hinaus. 

Ober­li­ga: VoR Pader­born 2 – TV Wer­ne 3:1 20:25, 26:24, 25:22, 25:22 

- Advertisement -

Mit noch einem Nach­hol­spiel vor der Brust steht Wer­ne vor­zei­tig als Tabel­len­vier­ter fest. Das Wer­ner Trai­ner­team um Phil­ipp Zur­wie­den und Bro­nek Bak­ie­wicz ist mit die­ser Plat­zie­rung durch­aus zufrie­den. „Unser Fokus für die letz­ten bei­den Spie­le ist und war allen Spie­le­rin­nen, gera­de auch den jun­gen Talen­ten, viel Spiel­zeit zu geben“, erklärt Zur­wie­den. Mit sei­ner Stamm­sechs konn­te der TVW sei­nen Geg­ner im ers­ten Satz domi­nie­ren. „Annah­me, Angriff und Abwehr haben hier fast in Per­fek­ti­on geklappt.

Im zwei­ten Satz ging es gut wei­ter bis sich nach und nach Feh­ler auf­grund von Unkon­zen­triert­hei­ten ein­ge­schli­chen haben. Ohne die gan­zen Wech­sel hät­ten wir den Satz wahr­schein­lich gewon­nen“, erklärt Zur­wie­den den denk­bar knap­pen Satz­ver­lust. „Da wir aber vor dem Spiel abge­spro­chen hat­ten, dass jeder spie­len soll, haben wir ange­fan­gen lang­sam durch­zu­wech­seln. Klar, dass dar­un­ter die Kon­stanz und Kon­zen­tra­ti­on lei­det – gera­de auch vor dem Hin­ter­grund der feh­len­den Trainingseinheiten.“ 

In den bei­den Fol­ge­sät­zen schli­chen sich dann wei­te­re Eigen­feh­ler ein. Pader­born schlug dar­aus Kapi­tal und gewann bei­de Sät­ze 25:22 und damit auch das Spiel. Posi­tiv hob das Wer­ner Trai­ner­team die Leis­tung von Youngs­ter Kla­ra Schmer­strä­ter aus der Reser­ve hervor. 

Das letz­te Sai­son­spiel hat der TV Wer­ne am kom­men­den Frei­tag um 19 Uhr zu Hau­se (Frei­herr-vom-Stein Berufs­kol­leg)  gegen BW Aasee II. 

TV Wer­ne: Jen­ny Bött­ger, Anna Jäger, Mar­la Berg­mann, Kim Var­le­mann, Leia Bud­de, Mira Stru­we, Chia­ra Grewe, The­re­sa Rott­mann, Julia Rie­ger, Lisa Krü­ger, Kla­ra Schmer­strä­ter - Juri Kollhoff -

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sieg geht im Ortsderby an die Herren des Werner TC 75

Werne. Am zweiten Spieltag trafen in der Bezirksklasse die Herren 60-Mannschaften des Werner TC 75 und des TC BW Werne aufeinander. In angenehmer und...

Kurz notiert: Kolping grillt – Walking für das Sportabzeichen

Werne. Die Kolpingsfamilie lädt ihre Mitglieder am Freitag, 3. Juni 2022, ab 19 Uhr in den Klostergarten ein. Die Aktiven des Kolping-Köche-Clubs (KKC) bereiten...

TVW-Hockeyherren erkämpfen sich Heimsieg gegen Bielefeld

Werne. Nach drei Niederlagen hintereinander feierte der TV Werne in der 2. Verbandsliga wieder einen Sieg. Zuhause gelang dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper...

Tischtennis: Werner SC spielt seine Vereinsmeister aus

Werne. Beim Werner SC standen wieder die diesjährigen Tischtennis-Vereinsmeisterschaften an, um den besten Spieler des Vereins bei den Erwachsenen und in der Jugend zu...