Donnerstag, Dezember 8, 2022

Tischtennis: Werner SC holt überraschendes Remis in Lünen

Anzeige

Wer­ne. Für die Über­ra­schung des Spiel­ta­ges sorg­te die ers­te Mann­schaft des Wer­ner SC in der Bezirks­klas­se. In Lünen hol­te der WSC einen Punkt. Chan­cen­los waren Zweit- und Dritt­ver­tre­tung. Dage­gen eilt der Nach­wuchs wei­ter von Sieg zu Sieg.

Her­ren Bezirks­klas­se 2: TTV Preu­ßen 47 Lünen II – Wer­ner SC 8:8

- Advertisement -

Als kras­ser Außen­sei­ter fuh­ren die Wer­ner Spie­ler nach Lünen. Zur Über­ra­schung aller sieg­ten in den Auf­takt­dop­peln nur Bieder/Thöne, dabei lagen die Wer­ner schon mit 7:10 zurück im fünf­ten Satz, aber ner­ven­stark gewan­nen Sie noch mit 12:10 im fünf­ten Satz.

In den Ein­zel­spie­len sieg­te am obe­ren Paar­kreuz Luca Brö­cker zwei­mal, And­re Wodetz­ki hol­te einen Zähler.

In der Mit­te waren Bie­der und Over­ha­ge mit einem Sieg und und einer Nie­der­la­ge gut dabei. Am unte­ren Paar­kreuz waren die Ersatz­spie­ler Pas­cal Thö­ne mit einem Sieg und einer Nie­der­la­ge und der erst 13-jäh­ri­ge Til Buß­mann mit zwei knap­pen Nie­der­la­gen gut im Soll. Das Unent­schie­den beim Tabel­len­zwei­ten war für die Wer­ner Spie­ler ein Beweis dafür, das sich Kampf immer lohnt.

Her­ren 1. Kreis­klas­se: Wer­ner SC II – TTC SG Selm 1:9

Die zwei­te gro­ße Her­aus­for­de­rung die­ser Serie stand für die Wer­ner Reser­ve am Frei­tag­abend vor der Haus­tür: der Tabel­len­zwei­te mit dem über­ra­gen­den Spit­zen­spie­ler Andre­as Preuss aus Rumä­ni­en. Wie erwar­tet kas­sier­te der WSC eine deut­li­che Heimpleite.

Trotz­dem prä­sen­tier­ten sich die Gast­ge­ber in guter Ver­fas­sung und konn­ten die Gäs­te in eini­gen Par­tien in Ver­le­gen­heit brin­gen. Das Para­de­dop­pel mit Oli­ver Tho­mas Son­nen und Pas­cal Kal­le Thö­ne schaff­te es in har­ten fünf Sät­zen gegen Dani­el Vat­heu­er und Chris­ti­an Liehr zu einem 5‑Satz-Sieg.

Im Ver­lau­fe der Ein­zel wur­den beson­ders von Son­nen, Atan und Frän­zer noch wei­te­re Sät­ze gewon­nen, zu einem wei­te­ren Spiel­ge­winn reich­te es letzt­lich bei allem kämp­fe­ri­schen Ein­satz nicht. 

Es gilt nun für die Wer­ner Reser­ve, sich in den nächs­ten bei­den Duel­len gegen den Tabel­len­letz­ten und ‑vor­letz­ten aus Dat­teln und Rün­the in den kom­men­den zwei Wochen zu rege­ne­rie­ren und den star­ken sieb­ten Tabel­len­platz zu hal­ten und den Abstand nach unten zu wahren.

Her­ren 2. Kreis­klas­se: Wer­ner SC III – Tus Asche­berg III 1:9

Das Spiel ist schnell erzählt. Die Über­le­gen­heit der Asche­ber­ger hat­ten die Wer­ner rela­tiv wenig ent­ge­gen­zu­set­zen. Erwäh­nens­wert ist ledig­lich, das Ernst Kasch im Ein­zel gegen Dirk Schnei­der gewann. Kasch spiel­te sei­ne gan­ze Rou­ti­ne aus und setz­te sei­ne Rück­hand gezielt ein. 

Bezirks­li­ga Jun­gen: Wer­ner SC – DJK VfL Bil­ler­beck 8:2

Die ers­te Jugend­mann­schaft des Wer­ner Sc konn­te auch an die­sem Wochen­en­de wie­der
zuhau­se gewin­nen. Bis auf zwei Ein­zel konn­te man alle Spie­le für sich ent­schei­den und
somit gibt es für die Mann­schaft die nächs­ten Punk­te in der Tabel­le. Man steht wei­ter­hin
an der Tabel­len­spit­ze, und nächs­te Woche kommt es zum Spit­zen­spiel gegen Burgsteinfurt.

Kreis­li­ga Jun­gen: Wer­ner SC II – TTF Lünen 10:0

Auch die zwei­te U15-Mann­schaft des Wer­ner SC konn­te ihr Heim­spiel gegen die
Kon­tra­hen­ten aus Lünen gewin­nen. Jeder Sieg an die­sem Mit­tag ging ver­dient an den
WSC, sodass man schnell mit der Höchst­punkt­zahl gewann. Auch die zwei­te
Mann­schaft bleibt somit an der Tabel­len­spit­ze der Kreisliga. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockey-Herren kassieren erneut zehn Gegentore

Werne. Nach dem Unentschieden (10:10) zum Saisonauftakt in der 2. Verbandsliga gegen RHTC Rheine II, musste der TV Werne am vergangenen Wochenende in Dortmund...

Glück und Kraft fehlen dem LippeBaskets-Nachwuchs

Werne. Lange haben die LippeBaskets Werne dem Tabellenzweiten eine packende Partie liefern können, verließen am Ende aber doch klar als Verlierer den Court. Oberliga U14:...

Pater Tobias veranstaltet den 2. Gottfried-Marathon in Cappenberg

Cappenberg/Duisburg. Nach der erfolgreichen Premiere in diesem Jahr geht die Laufveranstaltung in die nächste Runde. Der 2. Gottfried-Marathon findet am Sonntag, 19. März 2023,...

WSC verliert zuhause: Müller ärgert sich über Abwehrfehler

Werne. Nach drei Spielen ohne Niederlage kassierte der Werner SC gegen den SV Dorsten-Hardt eine 1:3 (0:1)-Heimpleite. Damit steckt die Elf von Trainer Lars...