Freitag, Juli 1, 2022

B1-Junioren des Werner SC überzeugen beim Turnier in Spanien

Anzeige

Wer­ne. Mit dem drit­ten Platz beim inter­na­tio­na­len Copa Cos­ta Bra­va 2022 kehr­te die B1-Jugend des Wer­ner SC aus Spa­ni­en zurück. Nach zwei­jäh­ri­ger Pau­se fand die­ses Fuß­ball­tur­nier für Jugend­mann­schaf­ten wie­der statt.

14 Teams aus Deutsch­land, Däne­mark und Schwe­den star­te­ten in der Alters­stu­fe U16. Durch zwei sehr gute Spie­le am zwei­ten Tag der Vor­run­de, ins­be­son­de­re gegen die stark auf­spie­len­de schwe­di­sche Mann­schaft von Hovas Bill­d­al IF, hol­te sich der WSC den Gruppensieg.

- Advertisement -

Am drit­ten Spiel­tag kämpf­ten die Tabel­len­ers­ten der Vor­run­den­grup­pen dann um den Tur­nier­sieg. Gegen die höher­klas­sig spie­len­den Geg­ner konn­ten sich die Jungs aus Wer­ne den Traum vom Tur­nier­sieg nicht erfül­len. Am Ende erreich­te die Mann­schaft den drit­ten Platz.

Die B1 des WSC besuch­te beim Tages­aus­flug nach Bar­ce­lo­na auch das Camp Nou, das Sta­di­on des FC Bar­ce­lo­na: (oben v.l.) Dejan Pie­tras, Max Tim­mel, Luca Wei­de­mann, Tom Hage­mei­er, Goran Vuko­vic, (Mit­te v.l.) Mathis Geue, Phil­ipp Schro­er, Johan­nes Schwen­niger, Finn Jäger, Juli­an Büscher, Mika Neu­haus, sowie (unten v.l.) Han­no Jähr­ling, Trai­ner Mar­cus Neu­haus, Tim Hop­pe, Mar­co Drü­ken, Felix Mül­ler und Oto­che­re Ogu. Foto: WSC

Der vier­te Tag war spiel­frei und wur­de für einen Aus­flug nach Bar­ce­lo­na genutzt. Hier besich­tig­te das Team natür­lich auch Camp Nou, das Sta­di­on des FC Barcelona. 

Mit viel Selbst­ver­trau­en für die nächs­ten Punkt­spie­le kehr­te das Team von Trai­ner Mar­cus Neu­haus nach Wer­ne zurück.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Special Olympics: Medaillenregen für Reiter-Team aus Unna/Werne

Werne. Mit guten Platzierungen und vielen bleibenden Eindrücken ist der Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V. von den nationalen Special Olympics in Berlin zurückgekehrt....

DLRG Werne paddelt mit SV Stockum – Vorsitzender kündigt Rückzug an

Stockum/Werne. Die DLRG-Ortsgruppe war zu Gast bei den Stockumer Kanuten. Gemeinsam unternahmen sie einen Ausflug auf der Lippe. Gepaddelt wurden zehn Flusskilometer in Kanadiern. Beide...

Neue Gürtelfarben leuchten bei den jungen Judoka des TV Werne

Werne. 31 Judoka des TV Werne stellten sich jetzt den Augen der Prüfer und absolvierten ihr Programm. Da soviele Kämpfer/innen eine neue Gürtelfarbe anstrebten,...

Triathlon: Thorsten Kräher zum ersten Mal auf internationaler Bühne

Werne. TV-Triathlet Thorsten Kräher hat bei der Challenge Kaiserwinkel-Walchsee seinen ersten internationalen Wettkampf erfolgreich gefinished. Am Fuße des Kaisergebirges startete am Sonntag die Triathlon-Europameisterschaft über...