Die TOP 50 Gruppe musste viele Veranstaltungen absagen, bietet ihren Mitgliedern aber ein Schnitzelessen dahoam an. Foto: Werner SC 2000
Der Werner SC 2000. Foto: WSC
Anzeige

Werne. Seit geraumer Zeit bietet der Werner Sportclub 2000 e. V. Vereinsinformationen über die Vereinsapp an. Aufgrund der derzeitigen Pandemie und damit einhergehenden Einschränkungen im Sportbetrieb hat der Verein in diesem Jahr auf das beliebte Programmheft verzichtet.

Deshalb sei die Vereinsapp ein wertvolles Service- und Kommunikationsmedium für alle Interessengruppen. Die App biete eine Plattform für aktuelle Informationen wie Nachrichten, Terminen und Trainingszeiten der Gruppen, so Annette Prömel aus der Abteilung Freizeit- und Breitensport.

Anzeige

In Zeiten der Kontaktbeschränkungen bleiben Online-Angebote weiterhin das bewährte Mittel, um sich über derzeitige Sportangebote zu informieren und Nachrichten des Vereins zeitnah zu erhalten.

Die kostenlose Vereins-App ist für alle modernen mobilen Betriebssysteme geeignet. Sie ist über den Play Store mit dem Stichwort „Werner Sportclub 2000“ einfach zu installieren. Zudem ist auf der Homepage unter www.wernersc.de der QR-Code zu finden.

Bei dieser Gelegenheit weist der Verein darauf hin, dass das Online-Training per Zoom auch weiterhin im März angeboten wird.

Anzeige