Dennis Kötter wird auch in der neuen Saison für den TTC 98 Werne als Nummer eins aufschlagen. Foto: Wagner
Dennis Kötter wird auch in der neuen Saison für den TTC 98 Werne als Nummer eins aufschlagen. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Auch beim TTC Werne 98 stehen Erwachsene und Nachwuchs nach der langen Coronapause wieder an den Platten – und zwar dienstags und freitags von 17 bis 18.30 bzw. 18.30 bis 22 Uhr. Das Training in den Sommerferien wird für die zweite Ferienhälfte beantragt. Gastspieler sind herzlich willkommen.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung aller Spieler ist bisher noch nicht terminiert. Sie wird aber unter den entsprechend aktuellen Vorgaben, entweder im Trainingslokal der Barbaraturnhalle oder im Vereinslokal Mama Leone abgehalten. Es wird um zahlreiches Erscheinen gebeten, da einige Themen zu besprechen sind.

Anzeige

Der TTC hat zufrieden festgestellt, dass die Jugendlichen den Spaß am Tischtennissport nicht verloren haben und voller Elan in den letzten drei Wochen dem Training gefolgt sind.

In der kommenden Saison geht die 1. Mannschaft in der Bezirksklasse an die Platten. Die Heimspiele finden samstags ab 18.30 Uhr in der Barbaraturnhalle statt. Die Reserve tritt in der 1. Kreisklasse an und trägt die Heimspiele am Freitagabend ab 20 Uhr aus. Die dritte Mannschaft ist für die 3. Kreisklasse gemeldet. Im Jugendbereich schickt der TTC ein Jungen 15 und ein Jungen 18-Team ins Rennen.

Anzeige