Kanu-Weltmeisterin Jule Hake freut sich über ihren neuen VW T-Roc. Foto: Böcker
Kanu-Weltmeisterin Jule Hake freut sich über ihren neuen VW T-Roc. Foto: Böcker
Anzeige

Werne/Lünen. Seit 2017 sponsert die Böcker Maschinenwerke GmbH die Kanu-Rennsportlerin Jule Hake aus Olfen. Die 24-fache deutsche Meisterin und zweifache U23-Weltmeisterin im Kanu-Rennsport trainiert aktuell in der deutschen Nationalmannschaft und zählt seit letztem Jahr zu den offiziellen Ehrenmitgliedern des KSC Lünen. Als nächsten sportlichen Meilenstein hat die Kanutin die Olympischen Spiele in Tokyo ins Auge gefasst.

Böcker ist stolz auf die großartigen Leistungen der 21-jährigen Sportsoldatin und freut sich, sie auch weiterhin zu unterstützen. Mitte Dezember übergab Geschäftsführer Alexander Böcker einen nagelneuen VW T-Roc mit Böcker Schriftzug an die Sportlerin. Nun kann Jule Hake bequem zwischen den Trainingslagern der Nationalmannschaft pendeln und zu ihren Trainingseinheiten am Bundesstützpunkt in Essen und nach Lünen fahren.

Anzeige

„Die gesamte Böcker-Fangemeinde wünscht Jule Hake weiterhin viel Erfolg und drückt für die nächsten Wettkämpfe fest die Daumen“, sagt Alexander Böcker.

Anzeige