Karin te Rietmole spendete zahlreiche Fitnessgeräte dem TV Werne. Der Vorsitzende Mathias Reimann bedankte sich. Foto: Wagner
Karin te Rietmole spendete zahlreiche Fitnessgeräte dem TV Werne. Der Vorsitzende Mathias Reimann bedankte sich. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Große Freude beim TV Werne 03: Karin te Rietmole-Wittrock hat dem Verein ihre Fitnessgeräte gespendet. Lange schon wollte die Physiotherapeutin ihre Praxis am Kirchhof-Mottenheim verkleinern. Erst nach einem Vermieterwechsel ging der Plan auf. Die Geräte wechselten in den Kraftraum der Ballspielhalle.

Karin te Rietmole-Wittrock sprach den TV-Vorsitzenden Mathias Reimann an, der in Zusammenarbeit mit Sportwart Hubert Bußkamp die Fitnessgeräte in der Praxis abholte und zur neuen Wirkungsstätte brachte. Das Sportamt der Stadt Werne kümmerte sich um eine TÜV-Abnahme. „Alles war in bester Ordnung“, versicherte Marion Stegeman.

Anzeige

So können nun bald unter anderem die Fitnessboxer des TV Werne 03 und andere SportlerInnen die Geräte zum Krafttraining nutzen. Auch die SchülerInnen der Marga-Spiegel-Schule, die eine Kooperation mit dem Feel-Fit in Werne haben, können nun auch direkt in der Halle trainieren.

„Es ist eine Win-Win-Situation. Ich habe bei mir Platz geschaffen und der Verein jetzt einen gut ausgestatteten Kraftraum“, freut sich Karin te Rietmole-Wittrock. Die ehemalige Volleyballerspieler bot an, die interessierten Sportgruppen in die Geräte einzuweisen. TV-Chef Mathias Reimann bedankte sich für die großzügige Spende mit einem Blumenstrauß.

Anzeige