Samstag, Januar 28, 2023

Jede Stunde eine Runde: Bürgerbus in Nordkirchen mit neuem Fahrplan

Anzeige

Nord­kir­chen. Der Nord­kir­che­ner Bür­ger­bus­ver­ein stellt am 13. Febru­ar (Mon­tag) sei­nen Fahr­plan um. Ab die­sem Datum gilt für den Bür­ger­bus die Devi­se „Jede Stun­de eine Run­de“, wie der Vor­sit­zen­de des Ver­eins, Uli Bre­er, ankündigt. 

Für Fahr­gäs­te bedeu­tet das kon­kret, dass der Bür­ger­bus pro Stun­de alle drei Orts­tei­le anfährt. Ein­her gehen auch wei­te­re Ände­run­gen am Fahr­plan. So fährt der Bür­ger­bus ab dem 13. Febru­ar die Nach­bar­stadt Selm nicht mehr an. Grund dafür sind die nied­ri­ge Pas­sa­gier­aus­las­tung und die gleich­zei­tig hohen Kos­ten, die mit dem Anschluss an Selm ver­bun­den sind. Auch in der Schloss­ge­mein­de ver­zich­tet der Bür­ger­bus auf kaum genutz­te Hal­te­stel­len, um den Fahr­plan ins­ge­samt zu straf­fen und effek­ti­ver zu gestal­ten. Die für eini­ge Fahr­gäs­te ver­wir­ren­den Lini­en­be­zeich­nun­gen B12 und B13 ent­fal­len. Statt­des­sen fährt der Bür­ger­bus mit dem Start des neu­en Fahr­plans nur noch unter der Linie B11.

- Advertisement -

Im Orts­teil Nord­kir­chen fährt der Bus zwei zen­tral gele­ge­ne Hal­te­stel­len an, zum einen die bekann­te Sta­ti­on am Senio­ren­heim sowie die neue Hal­te­stel­le am Plet­ten­ber­ger Hof.

In Süd­kir­chen wird es drei Zu- und Aus­stiegs­mög­lich­kei­ten geben: am Ehren­mal, an der Eichen­dorff­stra­ße und an der Grund­schu­le (Haupt­stra­ße).

In Capel­le wird zunächst der Bahn­hof und im Anschluss die Hal­te­stel­le im Dorf ange­fah­ren, wie Uli Bre­er erklärt. Die Rou­te füh­re aus Süd­kir­chen kom­mend über die Sand­stra­ße zum Bahn­hof und danach nach Capel­le Dorf, fügt der Ver­eins­vor­sit­zen­de hinzu.

Die neu­en Fahr­plä­ne wer­den in den kom­men­den Wochen an den Hal­te­stel­len aktua­li­siert und wird auch recht­zei­tig auf der Home­page des Bür­ger­bus­ver­eins (www.buergerbus-nordkirchen.de) ver­öf­fent­licht. Sie sind außer­dem im Rat­haus und im Bür­ger­bus erhältlich.

Wich­ti­ger Hin­weis für alle Fahr­gäs­te: Bis zum 10. Febru­ar (Frei­tag) ein­schließ­lich fährt der Bür­ger­bus noch nach dem alten Fahrplan.

An den Fahrt­kos­ten ändert sich nichts: Die Fahrt kos­tet 1 Euro für Erwach­se­ne und 50 Cent für Kin­der bis 14 Jah­re. Dar­über hin­aus ist der Bür­ger­bus an den West­fa­len-Tarif angeschlossen.

Dass der Bür­ger­bus sich seit sei­ner Grün­dung im Jahr 2005 gro­ßer Beliebt­heit erfreut, lässt sich mit aktu­el­len Zah­len bele­gen: In die­sem Jahr erwar­te der Ver­ein sei­nen 110.000. Fahr­gast. Allei­ne im ver­gan­ge­nen Jahr 2022 hat der Bür­ger­bus 7000 Fahr­gäs­te beför­dert. Pro Jahr legen die ehren­amt­li­chen Fah­re­rin­nen und Fah­rer rund 60.000 Kilo­me­ter zurück, seit der Ver­eins­grün­dung sei­en es ins­ge­samt über 1 Mil­li­on Kilo­me­ter, schätzt Breer.

Der­zeit besteht das Team der Fah­re­rin­nen und Fah­rer aus 30 Per­so­nen. „Wir suchen aber wei­ter­hin neue ehren­amt­li­che Hel­fe­rin­nen und Hel­fer für den Fahr­be­trieb“, macht der Ver­eins­vor­sit­zen­de deutlich.

Kon­takt: 015126088663 (wäh­rend des Lini­en­diens­tes), E‑Mail: info@buergerbus-nordkirchen.de

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkassen Grand Jam in Bergkamen: Michael van Merwyk tritt auf

Bergkamen. Beim Sparkassen Grand Jam in Bergkamen ist am Mittwoch, 1. Februar, ab 19.30 Uhr Michael van Merwyk in der Gaststätte Thorheim (ehem. Haus...

Sexuelles Vergehen an Tieren: Polizei überführt 28-Jährigen aus Kamen

Kamen. Nach mehreren sexuellen Vergehen an Tieren in den vergangenen Monaten hat die Polizei einen 28-jährigen Kamener überführt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zeugen hielten...

Sparkasse weitet Schließzeiten der SB-Foyers aus – ab Freitag

Lünen/Selm/Werne. In den letzten Monaten hat die Anzahl der Sprengungen von Geldautomaten in Deutschland weiter zugenommen. Zudem werden die Sprengattacken bei Geldautomaten immer aggressiver...

Top-Resonanz auf Neustart der Winter Bike Trophy in Werne

Werne. Nachdem die Westfalen-Winter Bike Trophy vor einer Woche in Capelle gestartet ist, erfolgte am Sonntag, 15. Januar, der zweite Teil der Country Touren...