Donnerstag, Februar 22, 2024

Autofahrerin unter Drogeneinfluss in Herbern unterwegs

Anzeige

Herbern. Für eine 35-jährige Autofahrerin aus Ascheberg endete die Fahrt am Donnerstag (01.02.2024) an der Münsterstraße in Herbern unplanmäßig.

Gegen 17.05 Uhr stoppte eine Zivilstreife die Frau im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Den Beamten fielen gerötete Bindehäute auf.

- Advertisement -

Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest war positiv auf Cannabis-Konsum. Diesen räumte die Frau auch ein. Sie musste mit zur Wache, wo ihr ein Arzt eine Blutprobe entnahm.

Wie sich herausstellte, ist die Aschebergerin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Polizisten untersagten ihr die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren ein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....

Einbruchsserie in Wernes Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Bislang unbekannte Täter haben sich in den letzten Tagen an mehreren geschäftlichen Objekten in Wernes Innenstadt zu schaffen gemacht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde...