Donnerstag, Mai 19, 2022

Feuerwehr Lünen fährt jetzt E‑Bike

Anzeige

Lünen. Noch elek­tri­scher und noch umwelt­freund­li­cher wird es ab sofort bei der Feu­er­wehr Lünen: Nach­dem zuletzt zwei Elek­tro­au­tos für die Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den der Wehr ange­schafft wur­den, gibt es nun zwei brand­neue E‑Bikes für den täg­li­chen Dienstgebrauch.

„Im Brand­fall zählt jede Sekun­de, doch im Tages­ge­schäft neh­men wir uns ger­ne mal eine Sekun­de Zeit und machen uns Gedan­ken über unse­ren öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck“, erklärt Dr. Chris­ti­an Mär­kert, Lei­ter der Feu­er­wehr Lünen. Die Fahr­rä­der wer­den für exter­ne Ter­mi­ne ver­wen­det, „zum Bei­spiel für den vor­beu­gen­den Brand­schutz oder bei Gesprä­chen im Rat­haus“, so der Feu­er­wehr­chef weiter.

- Advertisement -

Um die bei­den Fahr­rä­der von­ein­an­der zu unter­schei­den, haben sie die „Funk­ken­nun­gen“ Lün-8-E-Bike‑1 und Lün-8-E-Bike‑2 erhalten.

Die zwei Elek­tro­fahr­zeu­ge hat­te die Feu­er­wehr Lünen vor rund zwei Jah­ren beschafft: Einen Klein­trans­por­ter für logis­ti­sche Zwe­cke und einen soge­nann­ten Kom­man­do­wa­gen, der – wie die neu­en E‑Bikes – für unter­schied­li­che Ter­mi­ne genutzt wird.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

Eis aus Stockum versüßt ab jetzt den Hafenbesuch in Rünthe

Werne/Rünthe. Der Frühsommer präsentiert sich aktuell mit warmen Temperaturen. Ein perfekter Zeitpunkt für Jungunternehmer Peter Telgmann, die Expansion seiner Eismanufaktur weiter voranzutreiben. Daher gibt...

Alkohol, Drogen und Medikamente: Polizei kontrolliert an der B233

Bergkamen/Kreis Unna. „Allgemeine Verkehrskontrolle, Ihren Führerschein und die Fahrzeugpapiere bitte!“ Nahezu im Minutentakt sind am Donnerstag (05.05.2022) auf dem Parkplatz des Technischen Hilfswerks (THW)...

Neues Team plant Jacobi- und St. Anna-Kirmes in Ascheberg

Ascheberg. Die größte Dorfkirmes im Münsterland wirft ihre Schatten voraus. „Ich freue mich sehr, dass die Jacobi-Kirmes in diesem Jahr vom 30. Juli bis...