Donnerstag, Februar 22, 2024

Schülergruppe gestaltet Kleinspielfeld in Bork

Anzeige

Selm-Bork. Kreativität stand nun für einige Schülerinnen und Schüler des Förderzentrums Nord anstelle des regulären Unterrichts auf dem Stundenplan. Insgesamt acht Jugendliche aus den Jahrgängen 9 und 10 haben mit viel Engagement und Liebe zum Detail die Seitenbanden das Kleinsoccer-Spielfeldes am Sportplatz in Bork neu und individuell gestaltet.

Im Vorlauf zu den Aktivitäten vor Ort haben alle Schüler mit Hilfe des Graffiti-Übungsbuches „the yard files“ der LAG Kunst und Medien NRW eigene und vielfaltige Entwürfe gefertigt, welche sie mit der Unterstützung eines professionellen Referenten auf den Seitenbanden des Spielfeldes verwirklichten.

- Advertisement -

Dabei sind an den zwei Projekttagen unter dem Motto „Jugendliche gestalten Räume für Kinder und Jugendliche“ viele verschiedene bunte Bildmotive und Schriftzüge zum Thema Fußball entstanden.

Das Projekt wurde in einem Kooperationsverbund zwischen dem Förderzentrum Nord, dem Team Jugendförderung der Stadt Selm/Streetwork und den Stadtwerken Selm GmbH durchführt, vor Ort begleitet wurde die Jugendgruppe von Jens Röppenack (Schulsozialarbeit Förderzentrum Nord), Dennis Pfund (Graffiti-Referent) und Heike Okroy (Team Jugendförderung).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Jugend des KV Rünthe feierte Karneval

Rünthe. Am 10. Februar 2024 feierte die Jugend des Kanuvereins Rünthe bei schönem Frühjahrswetter im Kanuvereinsheim in Rünthe ihre jährliche Karnevalsfeier. Dort kamen die Buntesten,...

Versuchtes Tötungsdelikt in Bönen – Rettungshubschrauber im Einsatz

Bönen. Am Dienstagmorgen (06.02.2024) wurde eine 40 Jahre alte männliche Person aus Bönen mit Stichverletzungen mit einem Rettungshubschrauber einem Dortmunder Krankenhaus zugeführt. Das teilen...

Flucht vor der Polizei endet auf einem Feld in Lünen

Lünen. Während einer Unfallaufnahme der Lüner Polizei auf der Brambauerstraße in Lünen-Brambauer überholte eine Mercedes-Fahrerin am Sonntagmorgen (04.02.2024) um 5.08 Uhr mit riskantem Fahrstil...

Schauspieler aus Herbern hat Nebenrolle im Saarbrücker „Tatort“

Herbern. Der Herberner Paul Frenke (25) ist vor einer Woche im Saarbrücker „Tatort“ mit dem Titel „Der Fluch des Geldes“ und den Kommissaren Daniel...