Das Bild zeigt Geschäftsführer Klaus Schäfer (l.) und Heike Schwiertz vom Kinder- und Jugendhospizdienst (r.). Foto: Schäfer
Das Bild zeigt Geschäftsführer Klaus Schäfer (l.) und Heike Schwiertz vom Kinder- und Jugendhospizdienst (r.). Foto: Schäfer
Anzeige

Oberaden. Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt das Bestattungsunternehmen Schäfer-Kretschmer & Hünerbein aus Bergkamen den Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen. Dieser begleitet Familien aus Lünen, Bergkamen, Werne, Selm und Nordkirchen, in denen Kinder von einer lebensverkürzenden Erkrankung betroffen sind.

„Die Arbeit der überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeitenden ist ein wichtiger Stützpfeiler für Familien”, nennt Geschäftsführer Klaus Schäfer den Grund für die Unterstützung, „denn sie geben lebenspraktische Unterstützung auf Augenhöhe, kommen regelmäßig und spielen mit den Kindern oder Geschwistern, unternehmen Ausflüge oder Spaziergänge.”

Anzeige

„Bei allen schwierigen und traurigen Themen bieten wir den Familien kompetente Ansprechpartner, die auch dann an ihrer Seite bleiben, wenn ihr Kind gestorben ist”, sagt Heike Schwiertz vom Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen bei der Übergabe der Spende, die für die Förderung des Austausches zwischen den Familien genutzt wird.

Mehr Infos: https://www.deutscher-kinderhospizverein.de/ambulante-kinder-und-jugendhospizarbeit/unsere-ambulanten-kinder-und-jugendhospizdienste/luenen/startseite

Anzeige