Samstag, April 1, 2023

Nordkirchen wird 1.000 Jahre jung – Mitfeiern erwünscht

Anzeige

Nord­kir­chen. Noch rund 375 Tage – dann fei­ert die Gemein­de Nord­kir­chen ihren 1.000 Geburts­tag. Die Vor­be­rei­tun­gen für das Jubi­lä­ums­jahr 2022 sind bereits in vol­lem Gan­ge. Die Gemein­de arbei­tet hier inten­siv mit ehren­amt­li­chen Mit­glie­dern in einem Len­kungs­kreis zusam­men, um ein attrak­ti­ves Jubi­lä­ums­jahr auf die Bei­ne zu stel­len. Die­ses rich­tet sich sowohl an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Gemein­de Nord­kir­chen als auch an die vie­len Gäs­te. Bis­lang wur­den dar­über hin­aus bereits mehr als 50 Ver­an­stal­tun­gen von Nord­kir­che­ner Ver­ei­nen und Insti­tu­tio­nen gemel­det, die im Jubi­lä­ums­jahr unter dem Jah­res­mot­to „1.000 Jah­re jung – Sei dabei!“ statt­fin­den sollen.

„Auch, wenn es Coro­na bedingt aktu­ell ein wenig son­der­bar anmu­tet, wir möch­ten alle Nord­kir­che­ner Pri­vat­per­so­nen, Geschäfts­frau­en und ‑män­ner, Ver­ei­ne, Schu­len, Kitas und kirch­li­che Insti­tu­tio­nen herz­lich ein­la­den, sich zu betei­li­gen und mit einer eige­nen Akti­on, einer klei­nen oder grö­ße­ren Ver­an­stal­tung das Pro­gramm zu berei­chern“, so Bür­ger­meis­ter Diet­mar Berg­mann. „Wir gehen davon aus, dass ein Fei­ern im über­nächs­ten Jahr mög­lich sein wird.“

- Advertisement -

Tou­ris­mus­ma­na­ge­rin Mai­ke Tee­tz erklärt, wie’s geht: „Wenn Sie dabei sein möch­ten, mel­den Sie sich bit­te bei uns in der Tou­rist Infor­ma­ti­on. Denk­bar sind Kon­zer­te, The­men­ta­ge und Aktio­nen, die an das Mot­to aus­ge­rich­tet wer­den, z.B. Sing-Ver­an­stal­tun­gen u.a. mit Lie­dern aus 1.000 Jah­ren, ein 1.000-Meter-Lauf, 1.000 Blu­men pflan­zen, 1.000 Bil­der zu Nord­kir­chen malen usw. Der Fan­ta­sie sind hier kei­ne Gren­zen gesetzt. Aber auch die Anbin­dung von Ver­an­stal­tun­gen aus dem lau­fen­den Ver­an­stal­tungs­ka­len­der an das Jubi­lä­ums­jahr sind mög­lich. Wenn Sie Fra­gen dazu haben oder Hil­fe benö­ti­gen, rufen Sie uns ein­fach an. Wir freu­en uns dar­auf, mit Ihnen gemein­sam ein attrak­ti­ves Jubi­lä­ums­jahr zu planen.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Herbern trauert um Josef Farwick

Herbern/Stockum. Der Heimatforscher, Historiker und ehemalige Rektor der Herberner Hauptschule und ehemaliger stellvertretender Landrat Josef Farwick ist am Donnerstag (30. März) im Alter von...

Aus dem Verkehr gezogen: Nordkirchener fährt betrunken Auto

Capelle. An der Bahnhofstraße in Capelle endete am Donnerstag (30.03.23) die Autofahrt für einen 68-jährigen Nordkirchener. Alkohol war im Spiel, wie die Kreispolizeibehörde Unna...

Herbern Parat bittet am 2. April 2023 wieder zum Dorffest

Herbern. Nach drei Jahren Pause ist es endlich wieder soweit. Herbern Parat zeigt am Sonntag, 2. April, von 11 bis 18 Uhr, wie man...

GC Westerwinkel: Vertrauen in Vorstand, steigende Mitgliederzahlen

Herbern. In einer harmonischen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand des Golfclubs Wasserschloss Westerwinkel e.V. jetzt in allen Positionen einstimmig wiedergewählt. Rund 80 Mitglieder fanden sich...