Eine Zwergfledermaus gibt es bei der Exkursion wahrscheinlich auch zu sehen. Foto Christian Giese
Eine Zwergfledermaus gibt es bei der Exkursion wahrscheinlich auch zu sehen. Foto Christian Giese
Anzeige

Nordkirchen. Am Freitag, 11. September, von 19.30 bis 21.30 Uhr wird es im Rahmen des Exkursionsprogrammes der Schlösserachse Nordkirchen – Westerwinkel spannend.

Wenn es langsam dunkel wird, gehen wir auf Fledermaussuche. Hoch am Abendhimmel können wir die Fledermaus entdecken. Währenddessen umkreisen uns die Zwergfledermäuse in ihrem flatterhaften Flug. Wird es uns gelingen, auch Wasserfledermäuse bei ihrem Anflug auf die Schlossgräften und anschließend bei der Jagd nach Mücken über den Wasserflächen vor dem Schloss zu beobachten?

Anzeige

Auf dieser abendlichen Exkursion, die auch für Kinder geeignet ist, zeigt der Biologe Martin Relligmann uns den Lebensraum der Fledermäuse am Schloss Nordkirchen.

Kosten: 8,00 Euro pro Person, Anmeldung: Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anzeige