Margarita Lebedkina (Piano) und Timafei Birukow (Vibraphon) unterhielten die Patienten des Werner Krankenhauses am zweiten Weihnachtstag. Foto: Schmölzl
Margarita Lebedkina (Piano) und Timafei Birukow (Vibraphon) unterhielten die Patienten des Werner Krankenhauses am zweiten Weihnachtstag. Foto: Schmölzl
Anzeige

Werne. Am 2.Weihnachtstag fand in der Kapelle des Werner St.Christophorus Krankenhauses ein besonderes Live-Konzert statt. In Absprache mit der Krankenhausleitung hatte der Patientensender „F.C.K.W.“ die Profimusiker Margarita Lebedkina (Piano) und Timafei Birukow (Vibraphon) aus Stockum zu einem Kammerkonzert engagiert.

Ab 15 Uhr wurde das weihnachtliche Konzert mit Bild und Ton auf die TV-Geräte in den Patientenzimmern übertragen. Alle COVID-19-Regeln wurden dabei eingehalten, sogar auf den Gesang verzichtete das Duo, was der besinnlichen Stimmung aber durchaus eine besondere Note verlieh.

Anzeige

Die Crew des Krankenhausradios konnte dabei erneut das neue Außenstudio einsetzen, das nach Möglichkeit in 2021 noch öfter zum Einsatz kommen soll. Der besondere Dank für das Gelingen der Veranstaltung gilt der Leitung des Krankenhauses, der Betreuung durch die Vertretung der Patientenseelsorge Brunhilde Oestermann-Giersch und dem Team des Krankenhausradios in Werne, das damit auch zum letzten Mal in 2020 live aktiv werden durfte.

Anzeige