Dienstag, Februar 20, 2024

Empfang für Neubürger: Guter Einblick in die Vielseitigkeit der Stadt

Anzeige

Werne. Dem Neubürgerempfang der Stadt Werne ist ein erfolgreicher Neustart im Kolpingsaal geglückt. Rund 100 Personen – von jungen Familien mit Babys bis hin zu Senioren – sind am Samstag, 29. April, der Einladung von Bürgermeister Lothar Christ gefolgt.

766 Briefe hatte Organisatorin Stephanie Viefhues verschickt, um insgesamt 929 in den vergangenen Jahren nach Werne gezogene Menschen zum ersten Empfang dieser Art seit 2019 einzuladen. An über 20 Ständen präsentierten sich Stadt Werne, Vereine und Institutionen.    

- Advertisement -

Seit 2022 lebt auch Maren Lukas in der Lippestadt. „Wenn man neu hier her kommt, weiß man viele Dinge nicht, beispielsweise welche Angebote es in den Bereichen Sport, Bildung und für Familien gibt. Dafür ist diese Veranstaltung super“, so die junge Mutter über den Empfang. Zusammen mit Thomas Heitbaum hat Maren Lukas der Stadt Werne einen der wohl jüngsten Neuankömmlinge beschert, denn Sohn Theo kam erst im Januar zur Welt.

Theo ist einer der jüngsten Neubürger der Stadt Werne. Die jungen Eltern Maren Lukas und Thomas Heitbaum waren von der informativen Veranstaltung angetan. Foto: Volkmer

„Sie sind in einer Stadt gelandet, in der die Willkommenskultur nicht nur am heutigen Tag in Form dieser Veranstaltung zum Ausdruck gebracht wird“, so Bürgermeister Lothar Christ in seiner Ansprache zur Eröffnung. Darin berichtete das Stadtoberhaupt auch von der Zeit, als er vor gut 15 Jahren nach Werne kam. „Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass Werne für alle Altersgruppen und Bedürfnisse eine überaus lebenswerte Stadt ist.“

Während sich die Eingeladenen bei Gesprächen an den verschiedenen Ständen informierten, betätigten sich viele Kinder am Maltisch der Familienbildungsstätte kreativ. Clownin Picoletta Sausewind und das Maskottchen von WERNEplus sorgten überdies für Kurzweil. Auftritte von Schülerinnen und Schülern der Musikschule rundeten den Empfang musikalisch ab.

Viele Bilder vom Neubürger-Empfang der Stadt Werne finden Sie in unserer Fotogalerie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...