Donnerstag, Februar 22, 2024

Brand einer Gartenlaube: Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Anzeige

Werne. Am Sonntag, 21.05.2023, kam es gegen 4 Uhr in der Ottostraße in Werne aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand einer Lebensbaumhecke sowie einer Gartenlaube auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses.

Die Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig löschen, bevor das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übergreifen konnte. Dieses wurde durch die entstandene Hitzeentwicklung sowie Rußaufschlag nur leicht beschädigt. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Eine Schadenshöhe steht aktuell noch nicht fest.

- Advertisement -

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Werne unter der Rufnummer 02389-921-3420 oder 02303-921-0 zu melden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Viele Kinder nutzen Sportworkshop des Werner SC zum Schnuppern

Werne. Auf durchaus positive Resonanz stieß der am vergangenen Samstag, 17. Februar 2024, vom Werner SC durchgeführte Sportworkshop für Kinder. Mehr als 50 sportbegeisterte und...

Ev. Gemeinde lädt zur Familienkirche und musikalischen Gottesdienst ein

Werne. Am kommenden Sonntag, 25. Februar, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Werne um 10.30 Uhr zur nächsten Familienkirche ins Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum (Ostring 70, Werne) ein. In...

Neubau der Kita St. Sophia gesichert – inklusive Gruppe in Planung

Werne/Stockum. „Fast 5 Jahre Warten reicht!“ – Deutliche Kritik richteten Stockumer Eltern Mitte November 2023 an das Bistum Münster und die Stadt Werne mit...

Erste Kleidertausch-Party steigt im Jugendzentrum JuWel

Werne. Die erste Kleidertausch-Party von youngcaritas in Werne geht am Freitag, 1. März, von 17 bis 21 im Jugendzentrum JuWeL (Bahnhofstraße 10) über die...