Dienstag, November 29, 2022

Volkstrauertag: Stadt Werne lädt zur Gedenkfeier ein

Anzeige

Wer­ne. Zum Geden­ken an die Opfer bei­der Welt­krie­ge und der Kriegs­hand­lun­gen in unse­rer Zeit führt die Stadt Wer­ne in die­sem Jahr zum Volks­trau­er­tag eine Gedenk­stun­de durch, in der die For­de­rung nach Frie­den, Mensch­lich­keit und Men­schen­rech­ten beson­ders her­aus­ge­stellt wer­den soll. 

Die Fei­er beginnt am Sonn­tag, 13. Novem­ber, um 10 Uhr auf dem Kirch­platz der St. Chris­to­pho­rus Kirche.

- Advertisement -

Nach ein­füh­ren­den Wor­ten des Bür­ger­meis­ters Lothar Christ, hält Pfarr­de­chant Jür­gen Schä­fer von der Katho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de St. Chris­to­pho­rus die Gedenk­an­spra­che. Meh­re­re musi­ka­li­sche Dar­bie­tun­gen des evan­ge­li­schen Posau­nen­cho­res Wer­ne die­nen der Umrahmung.

Anschlie­ßend folgt der Gang in geschlos­se­ner Form hin­ter den Fah­nen­ab­ord­nun­gen zum Ehren­mal im Stein­tor­park. Dort fin­den die Kranz­nie­der­le­gun­gen statt. Zum Abschluss spielt der evan­ge­li­sche Posau­nen­chor Wer­ne die deut­sche Nationalhymne.

Zur Gedenk­stun­de auf dem Kirch­platz mit anschlie­ßen­dem Gang zum Ehren­mal ist die gesam­te Bür­ger­schaft, Schu­len, Betrie­be, Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen ein­ge­la­den. Auch die Ver­ei­ne der Außen­be­zir­ke wer­den gebe­ten, an der Gedenk­stun­de teilzunehmen.

Aus Anlass des Volks­trau­er­ta­ges lässt die Stadt Wer­ne auf dem „Sol­da­ten­fried­hof” einen wei­te­ren Kranz niederlegen.

Schüt­zen­ver­ei­ni­gung an der Hor­ne am Volkstrauertag

Die Schüt­zen­ver­ei­ni­gung an der Hor­ne trifft sich um 9.45 Uhr vor dem Alten Rat­haus in kom­plet­ter Uni­form ohne Säbel. Nach der Ver­an­stal­tung zum Volks­trau­er­tag geht es zum Umtrunk auf den Dorn­berg und dann ins Ver­eins­heim Froh­sinn 07. 

Dort tref­fen sich bereits ab 9.30 Uhr die Schüt­zen­schwes­tern sowie Frau­en und Wit­wen ver­stor­be­ner Mit­glie­der zum Dankeschön-Frühstück. 

Der Kos­ten­bei­trag für das Früh­stück beträgt 7,50 Euro pro Per­son. Anmel­dun­gen im Fri­seur­sa­lon Schmidt und in der Mode­werk­statt Kers­tin Klenner.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Ein Funken Hoffnung”: Trecker fahren auch 2022 wieder in Werne

Werne. Die geschmückten und beleuchteten Trecker und Zugfahrzeuge heimischer Landwirte waren in den vergangenen zwei Jahren kurz vor Weihnachten ein besonderer Hingucker und begeisterten...

Advent in der Klosterkirche – Sonntagsausklang – Auszeit

Werne. Die Kapuziner laden sehr herzlich in der Adventszeit zu den Rorate-Messen jeweils montags und freitags ab 18 Uhr in ihre Klosterkirche ein. Die...

Zwei Siege gegen Datteln: Hockey United startet stark in die Saison

Werne. Mit einem verdienten Heimsieg sind die Herren von Hockey United Werne in die Hallensaison gestartet. Auch die U8-Kinder zeigten beim Turnier in Oelde...

Vier Einsätze für die Feuerwehr: Vom Rohrbruch bis zum Verkehrsunfall

Werne. Ein arbeitsreicher Montag (28.11.2022) liegt hinter den Freiwilligen der Feuerwehr Werne. Vom Wasserrohrbruch bis zum Verkehrsunfall reichte die Spanne der Einsätze. Der Löschzug 1...