Mittwoch, Oktober 5, 2022

Sternlauf für krebskranke Kinder macht Halt in Werne

Anzeige

Münsterland/Werne. Es geht nicht um Best­zei­ten – es geht um best­mög­li­che Hil­fe für krebs­kran­ke Kin­der: Der Ver­ein Läufer­herz e. V. lädt an die­sem Sams­tag (30. Juli 2022) ein zum Müns­ter­land-Stern­lauf. Start­gel­der und Spen­den gehen voll­stän­dig an die Kin­der­krebs­hil­fe in Münster.

Zum ers­ten Mal seit 2019 führt wie­der eine Stre­cke des Stern­laufs durch den Kreis Unna: Start ist am frü­hen Sams­tag­mor­gen in Hamm; gegen 10 Uhr errei­chen die Läu­fe­rin­nen und Läu­fer das his­to­ri­sche Rat­haus in Wer­ne. Nach einer Erho­lungs­pau­se geht’s um 10.15 Uhr wei­ter in Rich­tung Südkirchen.

- Advertisement -

Über die Höhe des Start­gel­des ent­schei­det jede® selbst. Und das Glei­che gilt für die Zahl der zurück­ge­leg­ten Kilo­me­ter, den Start- und den End­punkt: Wer Lust auf einen „Ultra” hat, rennt vom Ham­mer Jahn­sta­di­on bis zum Leo­nar­do-Cam­pus in Müns­ter mit (77 Kilo­me­ter); wer es beschei­den ange­hen möch­te, begnügt sich eben mit den knapp fünf Kilo­me­tern von Süd- nach Nordkirchen.

Das Tem­po: gemäch­lich – und neben­säch­lich. Denn eine Zeit­nah­me gibt es nicht. Für die Ver­pfle­gung an den Zwi­schen­sta­tio­nen sor­gen ört­li­che Kol­pings­fa­mi­li­en. Dort sind auch nicht­lau­fen­de Leu­te gern gese­hen: Sie sind herz­lich ein­ge­la­den, zum Fül­len der Spen­den­do­se beizutragen.

Anmel­dun­gen sind über die Inter­net­sei­te des Ver­eins Läufer­herz mög­lich, aber nicht zwin­gend nötig: Wer spon­tan mit­ma­chen möch­te, kann sich an jedem belie­bi­gen Ein- und Aus­stiegs­punkt nach­mel­den. Auch eine „vir­tu­el­le” Teil­nah­me ist mög­lich: Lau­fen, wo immer man will.

Alle Infor­ma­tio­nen mit Orts­an­ga­ben und Zeit­plan sind auf www.muensterland-sternlauf.de zu finden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vandalen zündeln in öffentlicher Toilette am Busbahnhof

Werne. "Wegen Vandalismus vorübergehend geschlossen", stand auf einem Schild an der erst vor einem halben Jahr eröffneten Toilette am Busbahnhof. Es habe gebrannt, bestätigte...

Neuer Sim-Jü-Song: Sänger Reneé Bieder dreht das „Kettenkarussell”

Werne. Er hat es wieder getan: Nach "Du bist das Größte was es gibt" bringt Reneé Bieder neun Jahre später erneut ein Sim-Jü-Lied heraus....

DM der Schulen: Heimische Mountainbiker lassen aufhorchen

Werne/Berlin. Bei den deutschen Schulsportmeisterschaften im Mountainbiken in Berlin erreichte das Gymnasium St. Christophorus hervorragende Ergebnisse. Ausrichter war der Bund Deutscher Radfahrer, der in ganz...

Neues Werk beleuchtet Klosterkirche der Kapuziner in Werne

Werne. Anlässlich des nachgeholten 350. Kapuzinerkloster-Jubiläums stellte Dr. Anke Barbara Schwarze am vergangenen Sonntag (02.10.2022) den neuen Kirchenführer vor. Konzipiert wurde das Werk bereits...