Mittwoch, Februar 21, 2024

„Wir helfen leben“ – Kolping unterstützt Münsterland-Sternlauf

Anzeige

Werne. Der 11. Münsterland-Sternlauf, eine der Etappen führt von Hamm nach Münster, macht am Samstag (30. Juli 2022) auch in Werne halt.

Mitglieder der Kolpingsfamilie empfangen die Läufer gegen 10.15 Uhr auf dem Marktplatz. Dort werden sie mit kühlen Getränken versorgt. Während der Stopps in den Gemeinden an der Laufstrecke werden Spenden entgegengenommen.

- Advertisement -

Der „Verein zur Förderung krebskranker Kinder Münster e.V.“ hat sich die Aufgabe gestellt, den krebskranken Kindern und Jugendlichen die lange Zeit der Behandlung mit ihren großen körperlichen und seelischen Strapazen erträglicher zu gestalten.

„Wir helfen leben“ – unter diesem Motto möchte der Verein die “Kinderkrebshilfe Münster e.V.“ am Universitätsklinikum Münster unterstützen. Die Kolpingsfamilie bittet die Bürger in Werne um eine finanzielle Unterstützung. Der Münsterland-Sternlauf wird organisiert vom Verein Läuferherz.

Radeln mit Kolping

Die monatlichen Radtouren der Kolpingsfamilie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Am kommenden Montag, 1. August, treffen sich Mitglieder und Interessierte um 17 Uhr zur nächsten Tour rund um Werne am Kolpinggarten an der Wienbrede.

Unter Leitung von Bernhard Schlierkamp, Cäcilia und Heinz Abdinghoff radeln die Teilnehmenden in Richtung Südkirchen, wo bei einem Kolpingmitglied ein Stopp mit Imbiss geplant ist. Die Strecke wird maximal 25 Kilometer betragen. Es wird empfohlen, einen Helm zu tragen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...

Vortrag im Café Chaos: Weiblicher Widerstand gegen den NS

Werne. Am Freitag, 23. Februar, widmet sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL im Rahmen der Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag mit einem...