Samstag, Januar 28, 2023

Stadt Werne ist neuer Koop-Partner des Anne-Frank-Gymnasiums

Anzeige

Wer­ne. Das Anne-Frank-Gym­na­si­um (AFG) Wer­ne hat als wei­ter­füh­ren­de Schu­le, die Anfang 2023 vor der Rezer­ti­fi­zie­rung als Schu­le mit Berufs­wahl­sie­gel NRW steht, direkt vor den Weih­nachts­fe­ri­en noch einen wei­te­ren Koope­ra­ti­ons­part­ner im Bereich der Stu­di­en- und Berufs­wahl­ori­en­tie­rung gewonnen.

Die Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung wur­de am Don­ners­tag­mor­gen (15.12.2022) im Stadt­haus mit dem Bür­ger­meis­ter Lothar Christ getrof­fen. Damit ist nun die Stadt selbst Part­ner des städ­ti­schen Gym­na­si­ums, teil­te Mari­us Gregg, Koor­di­na­tor für Stu­di­en- und Berufs­ori­en­tie­rung am AFG, jetzt mit. 

- Advertisement -

Die Stadt Wer­ne beschäf­tigt rund 300 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, die mit unter­schied­lichs­ten Berufs­fel­dern in den fünf Dezer­na­ten der Stadt arbei­ten. Bei Neu­ein­stel­lun­gen sind in der Ver­gan­gen­heit immer vie­le Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber aus Wer­ne ver­tre­ten, dazu immer wie­der erfolg­rei­che Absol­ven­ten des Anne-Frank-Gym­na­si­ums, heißt es weiter.

Zusam­men mit Mari­us Gregg und Julia Kri­ckau vom AFG sowie Rena­te Höl­scher und Frank Gründ­ken als Ver­tre­ter der Stadt­ver­wal­tung wur­den vor der Unter­zeich­nung der Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten der Unter­stüt­zung der Stadt Wer­ne für das AFG und die gemein­sa­me Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung getrof­fen. „Die Berufs­ori­en­tie­rung für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ist ein ganz wich­ti­ger Bestand­teil ab Jahr­gangs­stu­fe 8. Mit den zahl­rei­chen Koope­ra­tio­nen leis­tet das Anne-Frank-Gym­na­si­um eine star­ke Arbeit, die wir ger­ne als Koope­ra­ti­ons­part­ner unter­stüt­zen“, so Lothar Christ bei der Unterzeichnung.

In der Absichts­er­klä­rung wur­de eine ver­tie­fen­de Zusam­men­ar­beit im Bereich der all­ge­mei­nen Berufs­ori­en­tie­rung, bei diver­sen Schü­ler­prak­ti­ka und bei der Unter­stüt­zung von Fach­ar­bei­ten im Fach Erd­kun­de und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten ver­ein­bart. Bür­ger­meis­ter Lothar Christ wird den Unter­richt „Berufs­ori­en­tie­rung“ in Klas­se 8 am AFG besu­chen, um sich ein Bild von der her­vor­ra­gen­den Stu­di­en- und Berufs­wahl­ori­en­tie­rung am AFG zu machen. Dies wird er damit ver­bin­den, zusam­men mit Rena­te Höl­scher die Berufs­mög­lich­kei­ten bei der Stadt Wer­ne für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler näher zu beleuchten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...

Kreishaus Unna: Gewerblicher Kraftverkehr Montag nicht erreichbar

Kreis Unna. Die Mitarbeiter der Straßenverkehrsbehörde für den Bereich des gewerblichen Kraftverkehrs sind am Montag, 30. Januar, für die Bürger und Bürgerinnen nicht erreichbar. Aufgrund...