Mittwoch, Oktober 5, 2022

Schnelle Seifenkisten düsen wieder die Wietheide in Horn hinunter

Anzeige

Her­bern. An die­sem Wochen­en­de ist die Wie­t­hei­de in Horn wie­der Dreh- und Angel­punkt für das Sei­fen­kis­ten­ren­nen der KLJB Herbern.

Nach drei­jäh­ri­ger coro­na beding­ter Zwangs­pau­se lädt die Land­ju­gend am Sonn­tag (11. Sep­tem­ber) wie­der zum Ren­nen ein. Nicht nur Schnel­lig­keit gefragt, auch die Krea­ti­vi­tät steht hier hoch im Kurs. Anmel­dun­gen sind eben­falls noch möglich.

- Advertisement -

Ob Wind­müh­len, Miss Pig­gi oder eine Rake­te – beim ver­gan­ge­nen Ren­nen wur­de schon vie­les auf die Pis­te geschickt. Doch soll­te bei der Ver­an­stal­tung der Spaß natür­lich an ers­ter Stel­le ste­hen, wie die Orga­ni­sa­to­ren betonen.

Die Fahr­zeu­ge wer­den am Sonn­tag­vor­mit­tag am Horn-Wie­t­heid­weg von den Tre­cker­freun­den „Brüg­ge­müh­le“ auf die Stre­cke gezo­gen um dann die rund 500 Meter lan­ge Stre­cke im Wett­kampf mit den ande­ren Teil­neh­mer aus­zu­fah­ren. Die Pro­be­läu­fe begin­nen um 11 Uhr, das Ren­nen gegen 13 Uhr.

Die Ren­nen fin­den in zwei Klas­sen statt: in der Schnel­lig­keits- und in der Schön­heits­klas­se. Die Jury – bestehend aus Mit­glie­dern der Land­ju­gend und dem Publi­kum – kürt auch die schöns­ten Seifenkisten.

Kin­der und Erwach­se­ne, die bei der Fahrt einen Schutz­helm (zum Bei­spiel Roll­er­helm) tra­gen müs­sen, wer­den getrennt bewer­tet und plat­ziert. Fol­gen­de Vor­aus­set­zun­gen muss die Sei­fen­kis­te erfüllen:

  • min­des­tens drei Räder und zwei Ach­sen haben,
  • eine funk­ti­ons­tüch­ti­ge Len­kung und Brem­se haben,
  • sowohl vor­ne als auch hin­ten sta­bi­le Abschlepp-Ösen besitzen.
  • Die Sei­fen­kis­te darf maxi­mal 250 Kilo­gramm (inklu­si­ve Fah­rer) wie­gen und
  • darf kei­nen Motor oder eine Peda­le haben.

Anmel­dun­gen kön­nen bis zum Wett­kampf­tag am 11. Sep­tem­ber um 9 Uhr vor Ort oder per E‑Mail an Kljb-herbern@web.de abge­ge­ben werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

AFG-Team landet bei World Robot Olympiade in den Top 10

Werne. Das Team „Auf Geht’s“ der Lego-Roboter-AG des Anne-Frank-Gymnasiums aus Werne ist zum Deutschlandfinale der World Robot Olympiade (WRO) nach Chemnitz gefahren. Insgesamt haben über...

Vandalen zündeln in öffentlicher Toilette am Busbahnhof

Werne. "Wegen Vandalismus vorübergehend geschlossen", stand auf einem Schild an der erst vor einem halben Jahr eröffneten Toilette am Busbahnhof. Es habe gebrannt, bestätigte...

Neuer Sim-Jü-Song: Sänger Reneé Bieder dreht das „Kettenkarussell”

Werne. Er hat es wieder getan: Nach "Du bist das Größte was es gibt" bringt Reneé Bieder neun Jahre später erneut ein Sim-Jü-Lied heraus....

DM der Schulen: Heimische Mountainbiker lassen aufhorchen

Werne/Berlin. Bei den deutschen Schulsportmeisterschaften im Mountainbiken in Berlin erreichte das Gymnasium St. Christophorus hervorragende Ergebnisse. Ausrichter war der Bund Deutscher Radfahrer, der in ganz...