Donnerstag, Mai 26, 2022

Radweg zwischen Stockum und Horst wird im Herbst fertig

Anzeige

Wer­ne. Die Arbei­ten am zwei­ten Abschnitt des Rad­we­ges, der künf­tig Sto­ckum und Horst ver­bin­den wird, lau­fen seit Ende ver­gan­ge­nen Jah­res. Bis die­se gut einen Kilo­me­ter lan­ge Stre­cke für Rad­fah­rer nutz­bar sein wird, dau­ert es aller­dings noch.

Wer einen Blick auf die Bau­stel­le an der Müh­len­stra­ße wirft, braucht nicht viel Phan­ta­sie, um sich vor­stel­len zu kön­nen, woher künf­tig der Rad­weg füh­ren wird. Doch bis Zwei­rä­der hier rol­len kön­nen, wird es wohl noch bis Okto­ber dauern.

- Advertisement -

Bis zum Her­ren­kamp­weg war der Rad­weg aus Rich­tung Sto­ckum bekannt­lich bereits fer­tig. Seit dem Spät­herbst ent­steht der zwei­te Teil des Wegs. Das teil­te Jür­gen Busch, Sach­ge­biets­lei­ter der Abtei­lung „Unter­hal­tung, Neu­bau und Erwei­te­rung von Ver­kehrs­flä­chen“ beim Kreis Unna, auf Anfra­ge mit. Auch Ver­sor­gungs­lei­tun­gen wie Gas­lei­tun­gen wer­den der­zeit an der Müh­len­stra­ße neu verlegt.

Die Ver­le­gung der Lei­tun­gen ist zeit­auf­wen­dig, weil hier regel­mä­ßig Prü­fun­gen der feri­gen Berei­che durch­ge­führt wer­den müs­sen. Foto: Volkmer

Nach der zeit­auf­wen­di­gen Ver­le­gung der Lei­tun­gen und der Fer­tig­stel­lung des Rad­wegs folgt nach dem Som­mer noch ein drit­ter Bau­ab­schnitt, denn vom Kiwitz­heid­weg bis zum Kreis­ver­kehr Horst wird die Müh­len­stra­ße reno­viert. „Dabei wird der Asphalt abge­fräst und dann wird die Stra­ße kom­plett neu asphal­tiert“, berich­tet Busch.

Im Ver­gleich zu den ande­ren Maß­nah­men wer­den die­se Arbei­ten, die wahr­schein­lich im Sep­tem­ber durch­ge­führt wer­den, nicht lan­ge dau­ern, auch weil am Unter­bau der Stra­ße nichts geän­dert wird. Anlie­ger wer­den dann zeit­wei­se nicht in eine der bei­den Rich­tun­gen fah­ren kön­nen, die­se Ein­schrän­kun­gen sei­en aber nur von kur­zer Dau­er, so Busch. Schon jetzt ist die Stra­ße im Bereich der Bau­stel­le voll gesperrt – außer für Anlieger.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Werne blüht auf“ – Blütenpracht und Bienennahrung

Werne. Unter dem Motto „Werne blüht auf“ haben sich Stadtmarketing und viele Unterstützer – allen voran die Sparkasse Werne – zusammengetan, um die Innenstadt...

Jannik Schwertmann ist neuer Sommerkönig von Horst und Wessel

Horst. Mit dem 293. Schuss sicherte sich Jannik Schwertmann die Königswürde beim traditionellen Sommerfest des Schützenvereins St. Hubertus Horst und Wessel. Der treffsichere Avantgardist...

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (25.05.2022) 13 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 181 neue Fälle gemeldet...

Unvergessen: Thomas Wegener bleibt lachend in Erinnerung

Werne. „Ich merke gerade, dass ich in erster Linie an den lachenden Thomas zurückdenke und ihn so in Erinnerung behalte.“ Diesen Satz schrieb der...