Freitag, Juli 1, 2022

Kein „Wernutopia“, aber KIJUFE 2022 verspricht Spiel und Spaß

Anzeige

Wer­ne. Natur erle­ben, Sport­ar­ten aus­pro­bie­ren, Zir­kus­päd­ago­gik oder Aktio­nen im Sole­bad: Das Kin­der- und Jugend­fe­ri­en­pro­gramm (KIJUFE) ver­spricht ein inter­es­san­tes und abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm für alle Kin­der im Alter von sechs bis zehn Jahren.

Jugend­pfle­ge­rin und Chef­or­ga­ni­sa­to­rin Dag­mar Reu­ter schmerzt erneut die Absa­ge der so belieb­ten Kin­der­fe­ri­en­stadt „Wer­n­uto­pia“, doch der Som­mer­fe­ri­en­spaß des Jugend­am­tes in Koope­ra­ti­on mit der Jugend­hil­fe kann sich trotz­dem sehen lassen. 

- Advertisement -

In den ers­ten drei Feri­en­wo­chen (27. Juni bis 15. Juli) machen die Offe­nen Ganz­tags­schu­len ein Pro­gramm. Zudem steht auch wie­der die Rap­pel­kis­te, Ange­bo­te der Jugend­zen­tren, der VHS, der Stadt­bü­che­rei, des Sole­ba­des und der Ver­ei­ne und Ver­bän­de zur Ver­fü­gung. Im Anschluss (18. Juli bis 5. August) über­neh­men dann Dag­mar Reu­ter und ihr Team mit dem Ein­zug in das Jugend­zen­trum JuWeL.

„Es gibt vie­le Ange­bo­te von Ver­ei­nen, Ver­bän­den und Insti­tu­tio­nen, die das Feri­en­pro­gramm mit ein­zel­nen oder meh­re­ren Aktio­nen unter­stüt­zen, so dass die Kin­der und Jugend­li­chen fast an jedem Tag in den sechs Wochen Som­mer­fe­ri­en inter­es­san­te Ange­bo­te wahr­neh­men kön­nen“, erläu­tert Dag­mar Reuter.

Das Sole­bad lädt am Sams­tag, 25. Juni, zu einer Feri­en­start-Par­ty ins Frei­bad ein. Wei­ter­hin wer­den Schwimm­kur­se ange­bo­ten und Schwimm­ab­zei­chen abgenommen.

Wei­te­re Ange­bo­te in den Som­mer­fe­ri­en:

Die Bogen­sport­ab­tei­lung SV 47/63 Sto­ckum lädt in Zusam­men­ar­beit mit den Jugend­zen­tren zum Bogen­schie­ßen ein.

„Was Kin­der stark macht! Von Kin­dern aus der Bibel ler­nen“ ist das Mot­to bei den Chris­ten in Akti­on e.V., in der Wald­stra­ße, vom 1. bis 5. August.

Der „Kin­der- und Jugend­frei­zei­ten mit Vit­amin C e.V.“ bie­tet mit SOLA SELM 2022 sie­ben Tage Aben­teu­er und Spaß in der frei­en Natur unter dem Mot­to „Drei Mus­ke­tie­re“ an.

Die Evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Wer­ne führt eine „Som­mer­frei­zeit St. Peter Ord­ing“ durch. Das Mot­to lau­tet: „Nix Pool – lie­ber Meer! Urlaub in St. Peter-Ord­ing wie er dir gefällt.“

Die Stadt­bü­che­rei Wer­ne ruft wie­der auf, am Som­mer­Les­e­Club 2022 teil­zu­neh­men.

In der VHS kann man in die­sem Jahr zwei Kur­se zum „Tast­schrei­ben am PC“ buchen.

Die Jugend­zen­tren JuWeL und Para­di­se bie­ten indie­sem Jahr eine Frei­zeit zum Cam­ping­platz im Frei­zeit­park Duin­rell an.

Auch die Rap­pel­kis­te der Jugend­hil­fe in Zusam­men­ar­beit mit dem Jugend­amt ist wie­der „on tour“.

Beim Menschenkicker hatten die Kinder der OGS-Ferienbetreuung an der Wiehagenschule großen Spaß. Foto: Alexandra Prokofev
Beim Men­schen­ki­cker hat­ten die Kin­der der OGS-Feri­en­be­treu­ung an der Wie­ha­gen­schu­le gro­ßen Spaß. Foto: Alex­an­dra Prokofev

Som­mer­fe­ri­en­spaß: Anmel­dun­gen ab mor­gen möglich 

„Am Som­mer­fe­ri­en­spaß wer­den nur Kin­dern die Teil­nah­me gestat­tet, wenn die­se zuvor nicht durch die Offe­nen Ganz­tags­schu­len betreut wur­den. Dies ist not­wen­dig, damit auch ande­re Fami­li­en in der Feri­en­frei­zeit eine adäqua­te Mög­lich­keit zur Betreu­ung ihrer Kin­der bean­spru­chen kön­nen“, erklärt Dag­mar Reuter.

In der vier­ten und fünf­ten Woche fin­det immer mitt­wochs ein Aus­flug statt.

  • 20. Juli West­fa­len­park mit Besuch des Kin­der­mu­se­ums mondo mio! mit einer Aktion
  • 27. Juli Natur­wild­park Gra­nat – der ganz ande­re Wild­park in Haltern-Lavesum

Das Pro­gramm ist abwechslungsreich:

  • Die Fami­lie Kru­cken­baum gewährt den Kin­dern Ein­bli­cke in ihren Bau­ern­hof.
  • Die Bogen­sport­ab­tei­lung des SV 47/63 Sto­ckum lädt die Teil­neh­men­den zum Bogen­schie­ßen ein.
  • Der TV Wer­ne bie­tet ein Hand­ball-Schnup­per­trai­ning an.
  • Der Wer­ner SC ver­an­stal­tet ein Fußballtraining.
  • Neu dabei in die­sem Jahr ist Hockey United Wer­ne.
  • Frei­tags sind wir zum Abschluss beim Golf­platz Wer­ne an der Lip­pe mit einem klei­nem Golf­tur­nier und im Sole­bad zum Akti­ons­nach­mit­tag mit Wett­rut­schen und Arschbombenwettbewerb.
  • Das Stadt­mu­se­um bringt sich zum The­ma Soda und Sei­fe und einer Stadt­füh­rung ein.
  • Zum vier­ten Mal dabei ist der Bas­ket­ball­club Lip­pe­Bas­kets Wer­ne e.V.
  • Auch in die­sem Jahr unter­stützt der För­der­ver­ein des Lions Club Wer­ne in West­fa­len e.V. die Akti­on „Gesun­des Essen“ und eine Fami­li­en­fahrt, die das Street­work orga­ni­siert.
Auch die sportliche Betätigung am Hockeystock kam bei dem Projekt nicht zu kurz. Foto: Wagner
Auch die sport­li­che Betä­ti­gung am Hockey­stock kommt nicht zu kurz. Foto: Wagner

In der sechs­ten und letz­ten Woche des Som­mer­fe­ri­en­spa­ßes gibt es etwas Beson­de­res. Der Cir­cus „Smi­ley“ gas­tiert am Jugend­zen­trum JuWeL. Die Kin­der gestal­ten selbst ein Zir­kus­pro­gramm. Am Frei­tag, 5. August, fin­det ab 17 Uhr die „Urauf­füh­rung“ statt, die dann auch öffent­lich ist. Zu die­sem ein­ma­li­gen Erleb­nis kann man dann Ein­tritts­kar­ten erwerben.

Wer noch Aktio­nen durch­füh­ren will, kann sich bei Dag­mar Reu­ter, Tel. 02389 / 71–421, d.reuter@werne.de mel­den, damit die­se Infor­ma­tio­nen auf die Inter­net­sei­te gestellt werden.

Die Anmel­dun­gen für den Som­mer­fe­ri­en­spaß sind ab Diens­tag, 17. Mai 2022, ab 8 Uhr nur online mög­lich. Die Anmel­dung ist unter der dann frei­ge­schal­te­ten Inter­net­sei­te der Stadt Wer­ne  www.werne.de/kijufe2022 zu finden. 

Im Inter­net fin­den sich auch Anträ­ge für BUT – Bil­dungs- und Teil­ha­be­ge­setz. Eine Woche kos­tet 50 Euro mit Ver­pfle­gung und Ausflug.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Special Olympics: Medaillenregen für Reiter-Team aus Unna/Werne

Werne. Mit guten Platzierungen und vielen bleibenden Eindrücken ist der Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V. von den nationalen Special Olympics in Berlin zurückgekehrt....

Einbrecher steigen in Indoor-Spielplatz, Kiosk und Freibad ein

Bergkamen. Ein Indoorspielplatz, ein Kiosk und ein Schwimmbad waren in der Nacht zu Freitag (01.07.2022) das Ziel von bisher unbekannten Einbrechern in Weddinghofen. Darüber...

Neue Regeln für Bürgertests und die ersten Reaktionen in Werne

Werne. Wer einen Corona-Bürgertest machen lässt, muss seit Donnerstag, 30. Juni, drei Euro zuzahlen. Mit der Einführung der Gebührenpflicht haben in einigen Städten bereits...

Stil-Mix von „Hymn For Her“ im flözK Werne

Werne. Im Club Montreux des Kleinkunstvereins flözK in Werne werden am Freitag, 1. Juli 2022, Lucy Tight und Wayne Waxing als „Hymn For Her“...