Donnerstag, Mai 26, 2022

In Werne: „Charta Faire Metropole Ruhr 2030“

Anzeige

Wer­ne. Am 16. Febru­ar 2022 hat­te Bür­ger­meis­ter Lothar Christ die „Char­ta Fai­re Metro­po­le Ruhr 2030“, unter­zeich­net, nach­dem Rat der Stadt deren Umset­zung am 8. Dezem­ber 2021 zuge­stimmt hatte.

Jetzt ist die Wan­der­aus­stel­lung „Char­ta Fai­re Metro­po­le Ruhr 2030 – Eine Fair­fas­sung für das Ruhr­ge­biet“ in Wer­ne ange­kom­men, berich­tet Ste­pha­nie Vief­hu­es in einer Mitteilung.

- Advertisement -

Zum Hin­ter­grund: Mehr Men­schen denn je pro­du­zie­ren welt­weit Güter unter men­schen­rechts­ver­let­zen­den Bedin­gun­gen. Ein soli­da­ri­sches Mit­ein­an­der von Men­schen unter­schied­li­cher Kul­tu­ren ist die Basis eines fried­li­chen Zusam­men­le­bens – lokal und global.

Die Aus­stel­lung zeigt Char­ta der Fai­ren Metro­po­le Ruhr e.V.. Das Pro­jekt setzt sich für die För­de­rung von men­schen­wür­di­gen Arbeits­be­din­gun­gen in der Lie­fer­ket­te von Pro­duk­ten, das Beken­nen zu den Grund­sät­zen des Fai­ren Han­dels und für ein Stark­ma­chen gegen die Aus­beu­tung von Mensch und Natur ein. 

In Anleh­nung an die 17 Nach­hal­tig­keits­zie­le der Ver­ein­ten Natio­nen (SDGs) zei­ge die Char­ta unter ande­rem einen Weg in die Rich­tung einer fai­ren und nach­hal­ti­gen Beschaf­fung auf, heißt es weiter.

Die Aus­stel­lung besteht aus acht Info­ta­feln, die die Geschich­te der Fai­ren Metro­po­le Ruhr, die Arbeit des Netz­werks, die Ein­bin­dung des Ruhr­ge­biets in inter­na­tio­na­le Han­dels­ket­ten, sowie die ein­zel­nen Zie­le der Char­ta vor­stel­len. Sie kann ab sofort über den Räu­men des Eine-Welt-Ladens Wer­ne, Markt 5, besich­tigt wer­den: Mon­tag bis Frei­tag 10 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr, sowie sams­tags von 10 bis 12.30 Uhr. 

Geför­dert durch Enga­ge­ment Glo­bal mit der Ser­vice­stel­le „Kom­mu­nen in der einen Welt“ mit Mit­teln des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung. Die Herausgeber/innen sind für den Inhalt allein verantwortlich.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Werne blüht auf“ – Blütenpracht und Bienennahrung

Werne. Unter dem Motto „Werne blüht auf“ haben sich Stadtmarketing und viele Unterstützer – allen voran die Sparkasse Werne – zusammengetan, um die Innenstadt...

Jannik Schwertmann ist neuer Sommerkönig von Horst und Wessel

Horst. Mit dem 293. Schuss sicherte sich Jannik Schwertmann die Königswürde beim traditionellen Sommerfest des Schützenvereins St. Hubertus Horst und Wessel. Der treffsichere Avantgardist...

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (25.05.2022) 13 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 181 neue Fälle gemeldet...

Unvergessen: Thomas Wegener bleibt lachend in Erinnerung

Werne. „Ich merke gerade, dass ich in erster Linie an den lachenden Thomas zurückdenke und ihn so in Erinnerung behalte.“ Diesen Satz schrieb der...