Donnerstag, Mai 26, 2022

Brüder wollen den „Löwen“ Bier-Marmelade schmackhaft machen

Anzeige

Asche­berg. Die Brü­der Cle­mens August von Free­den (49) und Micha­el Statt­mann (46) aus Davens­berg stel­len am Mon­tag­abend (4. April, ab 20.15 Uhr) auf VOX beim elf­ten Staf­fel­start der Grün­der-Show „Höh­le der Löwen“ ihre neu ent­wi­ckel­ten Brot­auf­stri­che, die soge­nann­ten Bier­frücht­chen, vor. Sie erhof­fen sich einen Deal mit den Investoren.

Die bei­den Brü­der füh­ren in vier­ter Genera­ti­on gemein­sam ihr Hotel und Restau­rant im süd­li­chen Müns­ter­land. Doch eine wei­te­re Lei­den­schaft ver­bin­det Cle­mens August von Free­den und Micha­el Statt­mann: das Bier. Nach­dem im Lock­down 2020 das Fami­li­en­ho­tel geschlos­sen wer­den muss­te, fin­gen die Bier-Som­me­liers an, mit dem übrig­ge­blie­be­nen Bier zu expe­ri­men­tie­ren und ent­wi­ckel­ten den Brot­auf­strich Bierfrüchten.

- Advertisement -

Viel Herz­blut wur­de in die Pro­duk­ti­on gelegt. Die Aus­wahl an wer­ti­gen Pro­duk­ten, die nach den krea­ti­ven Rezep­tu­ren ein­zig­ar­tig und in lie­be­vol­ler Hand­ar­beit ent­ste­hen, stand dabei immer im Vor­der­grund. Die Früch­te durch Ein­ko­chen zu kon­ser­vie­ren, bot sich an und macht die Kom­bi­na­ti­on mit Bier so span­nend wie ver­füh­re­risch. Die Brü­der berich­ten, dass sie viel expe­ri­men­tiert haben, um die rich­ti­ge Mischung bei den Auf­stri­chen zu bekommen.

„Dank uns geht Bier jetzt auch zum Früh­stück und das ohne schlech­tes Gewis­sen”, so Micha­el Statt­mann: „Unse­re Bier­früch­ten kom­bi­nie­ren diver­se Bier­sti­le mit den dazu pas­sen­den Frucht­aro­men.” Cle­mens August von Free­den ergänzt: „Als Bier-Som­me­lier kennt man die klei­nen und fei­nen Unter­schie­de zwi­schen Bie­ren und wir haben für acht Bier­sor­ten die pas­sen­de Frucht­no­ten gefun­den und mit­ein­an­der verbunden.”

Beißt einer der „Löwen“ beim Ange­bot der Brü­der aus Davens­berg an? Foto: RTL / Bernd-Micha­el Maurer

In der hotel­ei­ge­nen Groß­kü­che wer­den tief­ge­fro­re­ne Früch­te mit Pek­tin, Zucker und dem jewei­li­gen Bier ein­ge­kocht und in Glä­ser abge­füllt. „Ins­ge­samt vier Stun­den dau­ert der Her­stel­lungs­pro­zess für jeweils eine Sor­te“, betont von Free­den, der lan­ge an den jewei­li­gen Rezep­tu­ren gefeilt hat. Zehn ver­schie­de­ne Bier­frücht­chen wie Baye­risch Hell & Him­bee­re, Pils & Mara­cu­ja, Schwarz­bier & Pflau­me, Wei­zen­bier & Bana­ne oder Alt­bier & Erd­bee­re gibt es bereits.

Die Bewer­bung für das Start­up bei den Löwen kam von Micha­els Frau Syl­via. Die­se hat­te heim­lich eine Bewer­bung los­ge­schickt. „Als die Zusa­ge für die Sen­dung kam, muss­ten wir lie­fern: Vide­os, Fotos, Wirt­schafts­be­rech­nun­gen, das alles gehört natür­lich dazu“, betont Statt­mann. Bekom­men die Inves­to­ren Appe­tit auf einen Deal? Das Ange­bot der „Bier-Brü­der“: 150.000 Euro für 20 Pro­zent der Fir­men­an­tei­le. Die Ent­schei­dung fällt am Mon­tag in der VOX-Sen­dung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Blühpaten“ für Werne gesucht

Werne. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr können ab sofort wieder Blühpatenschaften auf den Feldern rund um den Hof Bleckmann übernommen werden. Dabei...

„Werne blüht auf“ – Blütenpracht und Bienennahrung

Werne. Unter dem Motto „Werne blüht auf“ haben sich Stadtmarketing und viele Unterstützer – allen voran die Sparkasse Werne – zusammengetan, um die Innenstadt...

Jannik Schwertmann ist neuer Sommerkönig von Horst und Wessel

Horst. Mit dem 293. Schuss sicherte sich Jannik Schwertmann die Königswürde beim traditionellen Sommerfest des Schützenvereins St. Hubertus Horst und Wessel. Der treffsichere Avantgardist...

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (25.05.2022) 13 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 181 neue Fälle gemeldet...