Dienstag, Februar 20, 2024

Stadt Werne beantragt Förderung für Radwege

Anzeige

Werne. Im Zuge des Förderprogramms „Radwege an Landesstraßen und Radschnellverbindungen des Landes“ wurde die Stadt Werne kurzfristig durch den Landesbetrieb Straßen.NRW in Bochum beteiligt, hieß es am Freitag, 23. April, in einer Mitteilung aus dem Stadthaus.

Im Stadtgebiet von Werne sei für die Landesstraße L507 in die Richtungen Selm, Lünen und Hamm die Grundvoraussetzung für die Förderkulisse gegeben, erläutert darin Adrian Kersting vom KBW-Betriebszweig Straßen und Verkehr. „Wir begrüßen das Förderprogramm und die damit verbundene Möglichkeit, die jeweiligen Abschnitte (u.a Selmer Landstraße und Hammer Straße in Stockum) der Landesstraße 507 in Hinblick auf Fahrradfreundlichkeit und Klimaschutz aufwerten zu können.“

- Advertisement -

Unabhängig vom derzeit in Bearbeitung befindlichen Mobilitätskonzept habe sich die Stadtverwaltung aufgrund der deutlichen Vorteile in Hinblick auf mögliche Lückenschlüsse der Radwege entschlossen, für alle Abschnitte der L507 eine Teilnahmeskizze einzureichen.

Die Vorhaben werden bei Förderzusage in finanzieller Hinsicht durch den Landesbetrieb übernommen, die Planung und Ausführungsbegleitung obliegt jedoch der Stadtverwaltung. Im kommenden Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Wirtschaftsförderung am kommenden Dienstag, 27. April, um 17.30 Uhr im Kolpingsaal werden die eingereichten Skizzen vorgestellt.

Die Teilnahme an der Sitzung setzt einen negativen Corona-Test voraus. Anmeldungen bis Dienstag, 27. April, 14 Uhr .bei Yannick Harhoff bevorzugt per E-Mail (y.harhoff@werne.de), aber auch telefonisch (02389 71-605).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...