Mittwoch, August 10, 2022

Salinen-Schwimmfest: Nur glückliche Gesichter bei Rückkehr

Anzeige

Wer­ne. Acht Jah­re hat­ten die TV Wer­ne Was­ser­freun­de mit ihrem tra­di­ti­ons­rei­chen Sali­nen­schwimm­fest pau­siert. Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de war es dann wie­der soweit: Die Ver­an­stal­tung lief rei­bungs­los und mit viel Spaß bei Teil­neh­men­den und Organisatoren.

„Es war ein­fach ein super schö­nes Schwimm­fest“, war Mari­on Ste­ge­man vom Ver­an­stal­ter die Erleich­te­rung anzumerken.

- Advertisement -

180 Teil­neh­men­de aus zehn Ver­ei­nen setz­ten bei 880 Starts auch sport­li­che Aus­ru­fe­zei­chen. Den Pokal des Bür­ger­meis­ters der Stadt Wer­ne sicher­te sich der SSC Hör­de. Die TV Wer­ne Was­ser­freun­de lan­de­ten auf Rang drei.

Auch der Spaß kam nicht zu kurz, wie die Zuschauer/innen bei der Jux-Staf­fel der Ver­ei­ne fest­stel­len konnten.

Die äuße­ren Bedin­gun­gen waren beim Sali­nen­schwimm­fest am ers­ten Tag per­fekt. Foto: Gaby Brüggemann

Die TV-Was­ser­freun­de schick­ten über 20 eige­ne Kin­der und Jugend­li­che ins 50 Meter-Schwimm­be­cken des Frei­bads. Und es reg­ne­te Medail­len: Gold sicher­ten sich Mar­cel Hat­ko (Jg. 1994) über 100 Meter Schmet­ter­ling und 100 Meter Brust, Eli­as Boet­cher (Jg. 2006) über 100 Meter Schmet­ter­ling und 50 Meter Rücken, Han­no Jaehr­ling (Jg. 2006) über 50 Meter Schmet­ter­ling, Ben Mes­ser­schmidt (Jg. 2007) über 50 Meter Frei­stil, Rücken und Schmetterling.

Auf ers­te Plät­ze schwam­men auch Pai­ge Böken­kamp (Jg. 2005) über 100 Meter Rücken und 50 Meter Schmet­ter­ling, Leo­nie Vol­le (Jg. 2008) jeweils über 50 und 100 Meter Rücken sowie Simon Lembcke (Jg. 2002) über 50 Meter Schmetterling.

Den Sprung auf das Trepp­chen schaff­ten auch die drei Staf­feln der TV-Was­ser­freun­de: Die 1. Mann­schaft weib­lich und die 1. Mann­schaft mixed lan­de­ten jeweils auf dem drit­ten Platz. Sil­ber ergat­ter­te sich die 1. Mann­schaft männ­lich über vier Mal 100 Meter Freistil.

Wei­te­re Bil­der zum Sali­nen­schwimm­fest fin­den Sie in unse­rer Foto­stre­cke.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Vater und Sohn Kottenhahn feiern Premiere über olympische Distanz

Werne. Am vergangenen Sonntag fand die 34. Auflage des Triathlons in Sassenberg rund um das Naherholungsgebiet am Feldmarksee statt. Unter den 1.200 Teilnehmern stürzten...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...