Samstag, Juli 2, 2022

2. Rettungsweg im Alten Rathaus: Politik diskutiert emotional

Anzeige

Wer­ne. The­ma im jüngs­ten Aus­schuss des Kom­mu­nal­be­triebs Wer­ne (KBW) war auch der not­wen­di­ge zwei­te Ret­tungs­weg im Alten Rat­haus. Die Poli­tik dis­ku­tier­te emotional.

Zur Erin­ne­rung: Bei einer aktu­el­len Brand­schutz­prü­fung kam man zu dem Ergeb­nis, dass das Rat­haus ab einer Gren­ze von 30 Per­so­nen im Bür­ger­saal nicht sicher genug sei.

- Advertisement -

Dau­er­haft müs­se eine Trep­pen­lö­sung als ein zwei­ter Ret­tungs­weg instal­liert wer­den, teil­te KBW-Lei­ter Frank Ada­mietz mit. Zusätz­lich müs­se eine neue Lüf­tungs­an­la­ge für das bestehen­de, innen­lie­gen­de Trep­pen­haus her.

Die Poli­tik hak­te nach und woll­te wis­sen, ob sich etwas an der Brand­schutz­ord­nung ver­än­dert hät­te. Die kur­ze Ant­wort: nein. Es habe ledig­lich einen per­so­nel­len Wech­sel in der Kreis­be­hör­de gege­ben. Und dann sei das neu bewer­tet wor­den, so Frank Adamietz. 

Das emp­fand Uta Lei­sen­tritt als „sehr haar­sträu­bend“ und for­der­te, die Sach­la­ge „eine Eta­ge höher“ erneut prü­fen zu las­sen. „Es gibt doch Richt­li­ni­en“, stell­te Klaus Schlü­ter (Bünd­nis 90/Die Grü­nen) in den Raum und gab mög­li­che Pro­ble­me mit der Denk­mal­be­hör­de im Fal­le eines Anbaus zu bedenken.

Für die nächs­ten vier geplan­ten Ver­an­stal­tun­gen wur­de eine Über­gangs­lö­sung gefun­den. Die Feu­er­wehr Wer­ne stellt eine Brand­wa­che. Zudem wer­de ein Trep­pen­turm-Gerüst vom Kirch­platz aus tem­po­rär ange­bracht, hieß es. 

Das Alte Rat­haus ist mit Blick auf die Sicher­heits­vor­schrif­ten nicht das ein­zi­ge „Sor­gen­kind“ der Stadt Wer­ne. Auch im Karl-Pol­len­der-Stadt­mu­se­um feh­le ein zwei­ter Ret­tungs­weg, erläu­ter­te KBW-Mit­ar­bei­ter Björn Rother. Also könn­te auch dort eine Beschrän­kung bei den Besu­chern drohen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Neue Infektionen und Öffnungszeiten der Impfstelle

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (30.06.2022) 155 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Öffnungszeiten in der Impfstelle...

Kloster in Werne ändert zum 1. Juli Gottesdienst-Zeiten

Werne. Ab Juli gelten in der Klosterkirche der Kapuziner veränderte Gottesdienst- und Beichtzeiten an den Werktagen. Das teilt Guardian Pater Norbert mit. An den Tagen,...

Special Olympics: Medaillenregen für Reiter-Team aus Unna/Werne

Werne. Mit guten Platzierungen und vielen bleibenden Eindrücken ist der Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V. von den nationalen Special Olympics in Berlin zurückgekehrt....

Neue Regeln für Bürgertests und die ersten Reaktionen in Werne

Werne. Wer einen Corona-Bürgertest machen lässt, muss seit Donnerstag, 30. Juni, drei Euro zuzahlen. Mit der Einführung der Gebührenpflicht haben in einigen Städten bereits...