Anzeige

Fahrzeuge und Kennzeichen: Pandemie macht sich bemerkbar

Anzeige

Kreis Unna/Werne. Die Zahl ist gigantisch, und sie wächst weiter: Ende Juni 2020 waren 314.010 Fahrzeuge im Kreis Unna zugelassen, das sind rund 1.200 mehr als im Quartal zuvor (312.792). Die Straßenverkehrsbehörde des Kreises gibt quartalsweise einen Überblick über die wesentlichen Zahlen und Fakten des Fahrzeugbestandes.

Für Werne liegt der Fahrzeugbestand (Stand 30.06.2020) bei 25.390, davon 19.195 Pkw, 1.193 Lkw, 1.668 Krafträder und 66 Elektrofahrzeuge.

- Advertisement -

An der Quartalsstatistik der Zulassungsstelle lassen sich auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie ablesen. Bekanntlich war die Kreisverwaltung von Mitte März bis Anfang Mai für den Publikumsverkehr geschlossen, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Seitdem sind das Bürgerbüro im Kreishaus Unna und die Zulassungsstelle in Lünen zwar unter strengen Hygieneauflagen wieder geöffnet. Doch ein Blick in die Zahlen verrät, wie viele Anliegen rund ums Fahrzeug coronabedingt verschoben werden mussten.

73 Prozent weniger Ausfuhrkennzeichen (nämlich exakt 54), 68 Prozent weniger Kurzzeitkennzeichen (206), 36 Prozent weniger Neuzulassungen (3.464) und rund 22 Prozent weniger Außerbetriebsetzungen (12.000) – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gibt es ein Minus in allen Bereichen. „Die Mitarbeiter*innen der Zulassungsstelle tun, was sie können, doch bis alles aufgearbeitet ist, wird es noch dauern“, sagt Kreissprecherin Birgit Kalle.

Während der Corona-Pandemie ist der Online-Service übrigens erweitert worden: Wer sein Fahrzeug lediglich abmelden möchte, kann das auch ohne Besuch im Kreishaus erledigen. Dafür notwendig sind ein Zugang zur Internetseite www.kreis-unna.de, ein funktionierender Drucker sowie stabiles Verpackungsmaterial zum Versenden der Kennzeichen.

Zahlreiche weitere Informationen und Verhaltenshinweise rund um die Fahrzeugzulassung in Corona-Zeiten gibt es ebenfalls im Internet unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Zulassung). PK | PKU

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Sechs neue Infektionen am Donnerstag

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna wurden am Donnerstag (21. Oktober) sechs neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt. Gestern waren es zwei. Da seit...

Museen der Partnerstädte virtuell entdecken

Werne. Die digitale Reise in die Partnerstädte geht weiter. Nachdem wir im Sommer schon die Rathäuser der Partnerstädte kennen lernen durften, stellen sich nun...

Wirtschafts-Förderung befragt Unternehmen in Werne

Werne. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Werne führt derzeit eine Unternehmensbefragung im Stadtgebiet Werne durch. Vor wenigen Tagen ist der dreiseitige Fragebogen mit einem kostenlosen...

Corona Werne: Fünf neue Infektionen seit dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt sind am Wochenende und bis einschließlich Dienstag (19. Oktober) fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. Weil nur...