Donnerstag, Februar 22, 2024

Aktion „Rot für Raser“: Polizei kontrolliert am Karfreitag

Anzeige

Kreis Unna. An den landesweiten Aktionen der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion „Rot für Raser“ beteiligte sich am Karfreitag (07.04.2023) auch die Kreispolizeibehörde Unna gemeinsam mit der Kreisverwaltung Unna.

Hierbei ging es neben der Ahndung von Geschwindigkeitsverstößen auch um den technischen Zustand der Fahrzeuge, informiert die Kreispolizeibehörde in einer Pressemitteilung.

- Advertisement -

Aus der kreisweiten Aktion, die sich über den gesamten Karfreitag erstreckte, resultierten am Ende insgesamt 79 Verwarngelder, 44 Ordnungswidrigkeitenanzeigen, davon wurden vier Pkw sichergestellt, drei Strafanzeigen sowie 70 Maßnahmen der Kreisverwaltung.

Der Spitzenreiter bei den gemessenen Geschwindigkeitsverstößen war an diesem Tag auf der Ruhrtalstraße in Schwerte unterwegs: 95 km/h bei erlaubten 50km/h.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Viele Kinder nutzen Sportworkshop des Werner SC zum Schnuppern

Werne. Auf durchaus positive Resonanz stieß der am vergangenen Samstag, 17. Februar 2024, vom Werner SC durchgeführte Sportworkshop für Kinder. Mehr als 50 sportbegeisterte und...

Ev. Gemeinde lädt zur Familienkirche und musikalischen Gottesdienst ein

Werne. Am kommenden Sonntag, 25. Februar, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Werne um 10.30 Uhr zur nächsten Familienkirche ins Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum (Ostring 70, Werne) ein. In...

Neubau der Kita St. Sophia gesichert – inklusive Gruppe in Planung

Werne/Stockum. „Fast 5 Jahre Warten reicht!“ – Deutliche Kritik richteten Stockumer Eltern Mitte November 2023 an das Bistum Münster und die Stadt Werne mit...

Erste Kleidertausch-Party steigt im Jugendzentrum JuWel

Werne. Die erste Kleidertausch-Party von youngcaritas in Werne geht am Freitag, 1. März, von 17 bis 21 im Jugendzentrum JuWeL (Bahnhofstraße 10) über die...