Dienstag, März 21, 2023

Motto beim Kirchenchor St. Sophia: Neues erkunden und Altes bewahren

Anzeige

Sto­ckum. 17 akti­ve Sänger/innen zählt der Kir­chen­chor St. Sophia Sto­ckum der­zeit. Bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung im Haus Tin­gel­hoff fan­den Vor­stands­wah­len und Ehrun­gen statt.

Mar­gret Till­mann wur­de für 50 Jah­re, Anne­lie­se Heit­platz für 25 Jah­re und Irm­gard Christ für 60 Jah­re Chor­ge­sang geehrt.

- Advertisement -

Der gesam­te Vor­stand erhielt das Ver­trau­en für eine wei­te­re Amts­pe­ri­ode: Astrid Bil­le bleibt 1. Vor­sit­zen­de, Andrea Kam­pert wur­de als Bei­sit­ze­rin und Petra Smu­da als Noten­war­tin wie­der­ge­wählt. Bir­git Han­nes-Lehn­nig als Schrift­füh­re­rin, Mei­ko Smu­da als 2. Vor­sit­zen­der, Wolf­gang Bil­le eben­falls als Bei­sit­zer und Andrea Mil­de als Kas­sie­re­rin (nicht anwe­send) kom­plet­tie­ren den alten und neu­en Vorstand.

Der Chor singt nach zwei Jah­ren Coro­na­paus seit Mit­te 2022 wie­der. Schwer­punk­te ist seit Jah­ren die zeit­ge­nös­si­sche Kir­chen­mu­sik. „2023 wer­den eini­ge Stü­cke aus der ‚Taschen­mes­se’ von Lukas Grimm ein­stu­diert, außer­dem das Stan­dard­re­per­toire auf­ge­frischt – also Neu­es erkun­den und Altes bewah­ren”, so Chor­lei­ter Mat­thi­as Pau­lus Kleine.

Der Chor plant die Mit­ge­stal­tung einer Mes­se in der Fas­ten- oder Oster­zeit, zum Gemein­de­fest und zu Weih­nach­ten. Außer­dem wird die Tra­di­ti­on des gemein­sa­men Sin­gen in der Pan­hoff­stif­tung mit den Senio­ren wie­der auf­ge­nom­men. Ein Mai­gang ist in Planung.

Neue Sän­ger sind herz­lich will­kom­men. Pro­be ist immer mon­tags ab 19 Uhr im Pfarr­heim der Kir­che St. Sophia an der Boy­mer­stra­ße in Sto­ckum. Kon­takt Astrid Bil­le: Tele­fon 534631.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Stockum putzt sich raus”: Viele fleißige Hände, weniger Müll

Stockum. Die traditionelle Dorfreinigung im Werner Ortsteil Stockum hat auch in diesem Jahr stattgefunden. Dafür hatten sich im Vorfeld der Veranstaltung 160 Personen angemeldet;...

Mord in Münster: Polizei ermittelt Tatverdächtigen – Fahndung läuft

Münster. Nach dem tödlichen Messerangriff auf dem Münsteraner Send am Samstagabend (18. März, 22.08 Uhr), hat die Mordkommission einen 21-jährigen Tatverdächtigen ermittelt. Darüber informieren...

Pfarrer Bader hat Ev. Gemeinde verlassen – Pfarrbezirke abgeschafft

Werne. Pfarrer Andreas Bader, der erst vor knapp zwei Jahren in die Lippestadt kam, hat die Evangelische Kirchengemeinde Werne nach längerer Krankenzeit zum 28.Februar...

VHS in dieser Woche: Von PFAS über „Hannes” bis Monoprint

Werne. In dieser Woche bietet die Volkshochschule (VHS) Werne wieder jede Menge Abwechslung. Los geht es am Mittwoch mit einem Web-Vortrag in Kooperation mit...