Samstag, Januar 28, 2023

Abschluss der weihnachtlichen Zeit in der Kapuzinerkirche

Anzeige

Wer­ne. Wei­ter­hin fin­det in der Kapu­zi­ner­kir­che jeden Don­ners­tag ab 18 Uhr ein Frie­dens­ge­bet statt. Am ers­ten Don­ners­tag im Monat, dem monat­li­chen Gebets­tag um geist­li­che Beru­fun­gen, ist es gleich­zei­tig ein Gebet in die­sem Anlie­gen, so auch am Don­ners­tag, 5. Januar.

Das Hoch­fest der Erschei­nung des Herrn (Drei­kö­nig) wird in der Klos­ter­kir­che am Frei­tag, 6. Janu­ar, ab 18 Uhr mit einem Fest­got­tes­dienst gefei­ert. Die­ses zwei­te Weih­nachts­fest, das mit der Ost­kir­che beson­ders ver­bin­det, hat, auch wenn es hier auch kein staat­li­cher Fei­er­tag ist, in der katho­li­schen Kir­che einen hohen Stel­len­wert. Zuvor besteht von 17 bis 17.45 Uhr die Mög­lich­keit zur stil­len eucha­ris­ti­schen Anbetung.

- Advertisement -

Am kom­men­den Sonn­tag, 8. Janu­ar, fin­det zum Abschluss der weih­nacht­li­chen Fest­zeit ab 17 Uhr ein Weih­nachts­lie­der­sin­gen mit dem Klos­ter­chor unter Lei­tung von Gre­gor Zum­holz statt.

Die Kapu­zi­ner laden herz­lich dazu ein, mit die­sen Got­tes­diens­ten in der Klos­ter­kir­che die weih­nacht­li­che Fest­zeit abzuschließen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...

Deutsche Post bezieht im Sommer neuen Stützpunkt in Werne

Werne/Düsseldorf. Die Deutsche Post hat mit dem Bau eines neuen, klimaneutralen Zustellstützpunkt in Werne, Feldmark 46 (Gewerbegebiet Wahrbrink) begonnen. Das neue Gebäude werde klimaneutral,...