Donnerstag, Mai 19, 2022

Wettbewerb „Kinderrechte jetzt“ – Preise für kreative Beiträge

Anzeige

Wer­ne. „Kin­der­rech­te jetzt“, lau­te­te zum Welt­kin­der­tag 2021 das The­ma eines Wett­be­werbs des Wer­ner Jugend­am­tes, der Kin­der und Jugend­li­chen zwi­schen 3 und 18 Jah­ren zu krea­ti­ven Bei­trä­gen motivierte. 

Bei der öffent­li­chen Preis­ver­ga­be durch das Jugend­amt gab es vor dem Laden­lo­kal in der Bonen­stra­ße 39, in des­sen Schau­fens­ter die Bei­trä­ge zu bestau­nen sind, am Diens­tag, 29. März 2022, kaum noch ein Durch­kom­men. Denn rund 200 Kin­der, Eltern und Groß­el­tern woll­ten sich das Ereig­nis nicht ent­ge­hen las­sen. „Wir sind total über­wäl­tigt“, freu­ten sich Dezer­nent Frank Gründ­ken und Jugend­amts­mit­ar­bei­te­rin Dag­mar Reu­ter beim Blick auf das erwar­tungs­vol­le Publikum.

- Advertisement -

Dann ging es auch schon los mit der Ver­ga­be von Urkun­den und Preis­gel­dern für die bes­ten Ein­zel- und Grup­pen­ar­bei­ten, die die Jun­gen und Mäd­chen ein­ge­reicht hat­ten. Unter den 18 beein­dru­cken­den Wett­be­werbs­ar­bei­ten waren selbst­ge­mal­te Bil­der, Dreh­bü­cher, Skulp­tu­ren aus ver­schie­dens­ten Mate­ria­li­en, Col­la­gen oder auch Geschich­ten. Bei der Aus­wahl hat­te die Jury die Qual der Wahl. „Das war rich­tig schwer“, ver­si­cher­te Gründken.

Dezer­nent Frank Gründ­ken nahm die Sie­ger­eh­rung vor.

Für die Unter­stüt­zung bedank­te er sich auch im Namen der Kin­der und Jugend­li­chen bei den Spon­so­ren Ama­zon, Klin­ge­le, Lions-Club Wer­ne a. d. Lip­pe, Lions-Club Wer­ne in West­fa­len, Rota­ry Lünen-Wer­ne und der Volks­bank Kamen-Wer­ne. Ein beson­de­res Dan­ke­schön ging an Jut­ta und Wido Wag­ner vom Capi­tol Cine­ma Cen­ter Wer­ne, das den Wett­be­werb „Kin­der­rech­te jetzt“ auf der Kino­lein­wand bewor­ben hatte.

Die Wer­ke der Mäd­chen und Jun­gen kön­nen im Zusam­men­hang zur „Kunst im öffent­li­chen Raum“ noch bis zum 11. April in der Bonen­stra­ße bestaunt werden.

Auch Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Wie­ha­gen­schu­le nah­men die Ehrung ent­ge­gen. Foto: Gaby Brüggemann

Ein­zel­ar­bei­ten (3- 6 Jah­re): jeweils 1. Platz Felix Dres­ken; Car­lot­ta und Opa (Klas­sen 1 und 2); Chris­ti­na Stoll und Char­line Teu­ten­berg( Klas­sen 5 bis 7); Jule und Nora Tei­chert (Klas­sen 8 bis 13/ 18 Jahre).

Mäch­tig was los war am Diens­tag vor dem Laden­lo­kal an der Bonen­stra­ße. Foto: Gaby Brüggemann

Grup­pen­ar­bei­ten (3 bis 6 Jah­re): 3. Platz : KiTa Unter dem Regen­bo­gen; 2. Platz KiTa Arche Noah; 1. Platz KiTa Biber­burg. Klas­sen 1 und 2: 3. Platz Wie­ha­gen­schu­le (2d); 2. Platz Han­na Schul­ze-Aquack/Han­na Dres­ken; 1. Platz Wie­ha­gen­schu­le (3d). Klas­sen 3 und 4: 3. Platz Uhland­schu­le (4a); 2. Platz Uhland­schu­le (4b). 1. Platz: Kar­di­nal-von-Galen-Schu­le (4d). Klas­sen 3 und 4: 2. Platz Mia Micke und Marie Schwei­zer; 1. Platz Gym­na­si­um St. Chris­to­pho­rus. Klas­sen 8 bis 13 18 Jah­re: 1. Platz Vik­to­ria Och­ot und Michel­le Teutenberg.

Die Kunst­wer­ke der Kin­der kön­nen noch bis in den April hin­ein bestaunt wer­den. Foto: Gaby Brüggemann
Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Stadtlauf 2022 knackt 1.000er-Marke – Seriensieger wieder dabei

Werne. Nach den pandemiebedingten Absagen 2020 und 2021 lockt der Werner Stadtlauf am kommenden Samstag (21. Mai) wieder in die Innenstadt. Es ist die...

Neuer Hilfstransport der Aktuthilfe erreicht Kiew

Werne. Erstmalig unter dem Namen Akuthilfe und mit einem ukrainischen Fahrerteam ging am vergangenen Sonntag ein weiterer Hilfstransport in die Ukraine bis nach Kiew....

Kurz notiert: Altstadtfreunde, Heimatverein und KAB

Werne. Der Altstadtfreunde-Verein nutzte den Blumen- und Spargelmarkt, um für den Denkmalschutz in Werne zu werben. Auf einem Stand neben dem Rathaus lagen auf...

Laufen, springen, werfen: Mini-Sportzeichen-Tour geht weiter

Werne. Auch an den weiteren Tagen der Durchführung des Minisportabzeichens, diesmal auf der Sportanlage im Dahl, waren die Kinder vieler Kitas aktiv. Nachdem die...