Mittwoch, August 17, 2022

VHS Werne bietet Englisch-Wochenende an

Anzeige

Wer­ne. In der Volks­hoch­schu­le Wer­ne (VHS) war­ten in den nächs­ten Tagen wie­der inter­es­sier­te Ange­bo­te online und in Prä­senz. Drei stel­len wir Ihnen heu­te vor.

Pro­sta­ta­krebs – infor­ma­ti­ver Web-Vortrag

- Advertisement -

Pro­sta­ta­krebs (auch Pro­statakar­zi­nom genannt) ist der häu­figs­te Krebs des Man­nes in Deutsch­land und in ande­ren west­li­chen Indus­trie­na­tio­nen. Bei Män­nern über 55 Jah­ren ist das Pro­statakar­zi­nom die häu­figs­te Krebs­to­des­ur­sa­che. Die Anzahl der Neu­erkran­kun­gen ist in den letz­ten Jah­ren ste­tig gestie­gen, die Ster­be­ra­te ist im Gegen­satz hier­zu bereits seit über 20 Jah­ren rück­läu­fig. Ins­ge­samt liegt der­zeit das soge­nann­te Lebens­zei­t­ri­si­ko für einen Mann, an Pro­sta­ta­krebs zu erkran­ken, bei ca. 13 %. Nicht jeder Pro­sta­ta­krebs muss aktiv behan­delt wer­den. Es gibt unter­schied­lich aggres­si­ve For­men, an wel­che die The­ra­pie ange­passt wer­den kann. 

Prof. Dr. Tho­mas Knoll, Chef­arzt Uro­lo­gi­sche Kli­nik Sin­del­fin­gen infor­miert in die­sem Online-Vor­trag am Don­ners­tag, 24. März, von 19 bis 20 Uhr über die unter­schied­li­chen Therapiemöglichkeiten. 

Der Zugang kos­tet 5 Euro und wird nach den Hörern nach der Anmel­dung in der VHS unter 02389/71554 oder vhs@werne.de zugesandt.

Eng­lisch spre­chen? Ja, gerne!

Die­ses Wochen­end-Ange­bot am Sams­tag, 26. März, von 9.30 bis 16.30 Uhr in der VHS im Alten Amts­ge­richt rich­tet sich an fort­ge­schrit­te­ne „Anfän­ger”. In der Regel kön­nen die­se Lese- und Hör­tex­te gut ver­ste­hen und sind auch bei der Lek­tü­re ver­schie­de­ner Text­for­men bereits recht sicher. Geht es jedoch ums freie Spre­chen, so bestehen häu­fig Hemm­schwel­len: Man­che Kursteilnehmer/innen wol­len nur  „per­fekt” spre­chen. Wenn dann noch eine pas­sen­de Voka­bel fehlt, unter­bleibt das Spre­chen ganz, obwohl viel pas­si­ves Wis­sen vor­han­den ist.

In die­sem Work­shop sol­len die Teilnehmer*innen anhand ver­schie­de­ner The­men (Fami­lie, Urlaub, Hob­bys etc.), kur­zer Tex­te und auch auf­lo­ckern­der Übun­gen das freie Spre­chen der eng­li­schen Spra­che trai­nie­ren. Peni­ble Feh­ler­kor­rek­tur steht nicht im Vor­der­grund, viel­mehr der Spaß, sich in der eng­li­schen Spra­che aus­zu­drü­cken, auch wenn es nicht per­fekt ist. So dass es im Ver­lauf des Work­shops hei­ßen soll: Eng­lisch spre­chen? – Ja gerne!

In der Gebühr von 35 Euro sind Kopien, Kaf­fee und Mine­ral­was­ser ent­hal­ten. Anmel­dun­gen unter VHS 02389/71554 oder vhs@werne.de.

OneNote – das elek­tro­ni­sche Notizbuch

OneNote ist ein elek­tro­ni­sches High­tech-Notiz­buch, das mitt­ler­wei­le in fast allen Micro­soft-Office-Pake­ten ent­hal­ten ist und sich zuneh­men­der Beliebt­heit erfreut. Nach die­sem Kurs kön­nen die Teil­neh­men­den die Vor­tei­le von OneNote gegen­über dem Notiz­block aus Papier nut­zen. Sie hal­ten nicht nur Text­no­ti­zen fest, son­dern auch Zeich­nun­gen, Tabel­len, Gra­fi­ken, Fotos, Web­links oder Screen­shots. Viel Zeit erspart zukünf­tig auch die Mög­lich­keit alles sofort in OneNote zu struk­tu­rie­ren und zu kate­go­ri­sie­ren. Ein Muss für alle, die viel orga­ni­sie­ren oder managen. 

Der OneNote-Work­shop fin­det statt am Sams­tag, 26. März, von 9 bis 15.30 Uhr in der VHS im Alten Amts­ge­richt und kos­tet 46,80 Euro. Anmel­dun­gen unter 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Jugend-Feuerwehr übt: Retten, Bergen, Löschen und viel Spaß

Werne. Nach einer langen Pause war es am Samstag, 13. August 2022, wieder soweit: Die Jugendfeuerwehr Werne traf sich zum „Berufsfeuerwehrtag“ an der Feuerwache...

Trauer um Paul Budde – Uhrmacher-Meister ist gestorben

Werne. Die Kolpingsfamilie, der Bürger-Schützen-Verein, die Lütkeheide-Schützen und der Werner SC Fußball betrauern den Tod von Paul Budde. Der Uhrmachermeister (Juwelier Bleckmann) starb bereits...

Rentmeister Stefan Grünert feiert 25-Jähriges auf Schloss Westerwinkel

Herbern. Länger als ein Vierteljahrhundert ist Stefan Grünert als Rentmeister für die merveldt'sche Verwaltung tätig. Sein Silberjubiläum konnte aufgrund Corona nicht gebührend gefeiert werden....

„DG-Homies” machen Ausflug zum Moviepark

Horst. Rund um das Dorfgemeinschaftshaus Horst (DGH) bauen Ehrenamtliche eine eigene Jugendabteilung auf. Dieser Gruppe, die "DG-Homies", gehören neben acht Jugendgruppenleitern mittlerweile schon mehr als...