Freitag, Oktober 7, 2022

„Summer Peak Vol. I“: Live-Musik in gemütlicher Atmosphäre

Anzeige

Wer­ne. „Som­mer­fest klingt so nach Schüt­zen­ver­ein“, schmun­zelt Roland Sper­lich. Im Kul­tur­zen­trum flözK an der Flöz-Zoll­ver­ein-Stra­ße 4 in Wer­ne heißt es am Sams­tag (16. Juli) dage­gen „Sum­mer Peak Vol. I“.

Zwei Bands aus dem Ruhr­ge­biet ver­spre­chen dann auf der Hof­büh­ne Musik­ge­nuss pur. Den Abschluss bil­det eine After-Show-Dance-Par­ty in den Räum­lich­kei­ten mit DJ Andy.

- Advertisement -

„Die Ver­an­stal­tung ist sozu­sa­gen der Höhe­punkt des Som­mers. Wir wol­len vor allem auch jun­ge Men­schen im Alter von 20 bis 30 Jah­ren anspre­chen“, sagt Sper­lich, der sich noch gut an die Par­ty vor drei Jah­ren zum zehn­jäh­ri­gen Bestehen des Ver­eins erin­nern kann.

Als „Ope­ner“ betre­ten um 18 Uhr „Threep­wood ’N Strings“ (oder kurz: TnS) die Büh­ne. Die Band aus Marl begeis­ter­te schon im ver­gan­ge­nen August das Publi­kum im flözK. Ein Album spä­ter sind sie zurück in Wer­ne. „Threep­wood ’N Strings“ ste­hen für mit­rei­ßen­den Indie Folk, der auch Pop, Coun­try und Bal­kan Beats auf­nimmt. Nach ihrem Debüt­al­bum „The King­dom of Yours“ (2017) spiel­te die Band hun­der­te Auf­trit­te im In- und Aus­land. Vio­li­ne, Gitar­re & Man­do­li­ne sowie mehr­stim­mi­ge Har­mo­nien tra­gen die Hand­schrift zeit­lo­ser Songs.

Unbe­küm­mert tau­schen „TnS“ dabei Lead­stim­men und Instru­men­te unter­ein­an­der. Erin­ne­run­gen wer­den wach an den Charme von Kat­zen­jam­mer, die Authen­ti­zi­tät von Amy Mac­Do­nald und die ker­ni­ge Lei­den­schaft der frü­hen Mum­ford & Sons. „Die jun­ge Band sprüht vor Spiel­freu­de, ist cha­ris­ma­tisch und holt die Leu­te ab“, freut sich Roland Sper­lich auf die Rück­kehr der Mar­ler Gruppe.

„Threep­wood ’N Strings“ sind Eva Kem­pa (Vocals, Vio­li­ne, Man­do­li­ne), Kevin Sei­del (Vocals, Gitar­re, Per­cus­sions), Robin Rick (Vocals, Gitar­re, Man­do­li­ne, Per­cus­sions), Mar­vin Küb­ber (Bass) und Seli­na Höt­ger (Vocals, Piano).

„Unpla­ces“ aus Bochum sind der Haupt­act beim „Sum­mer Peak Vol. I“ im Kul­tur­zen­trum flözK in Wer­ne. Foto: Band

Anschlie­ßend fol­gen „Unpla­ces“, die schon zum zehn­ten Geburts­tag im flözK auf­ge­tre­ten sind. „Sie erin­nern mich immer etwas an die alte Zeit von ‚Pla­ce­bo‘, expe­ri­men­tie­ren aber auch viel“, erläu­tert Roland Sperlich.

Was ist das für ein Stil, in wel­ches Gen­re gehö­ren sie? Viel zu bequem wäre es, der Band aus Bochum und Han­no­ver das schlich­te Label „Indie-Syn­th-Rock“ auf­zu­drü­cken. Sie sind ein Bei­spiel für aus­ge­spro­chen gut arran­gier­te Dark-Pop-Songs – vom Anfang bis zum Schluss packend leben­dig, wohl dosiert düs­ter und den­noch immer vol­ler Hoff­nung und Tiefsinn.

„Wir bie­ten ech­te, hand­ge­mach­te Live-Musik von tol­len Men­schen aus der Nähe“, weckt Sper­lich die Vor­freu­de auf das „Sum­mer Peak Vol. I“. Die Ver­an­stal­tun­gen im flözK punk­ten zudem mit der per­sön­li­chen Atmo­sphä­re, sei­en zudem ein Treff­punkt, an dem schon vie­le neue Freund­schaf­ten geschlos­sen wur­den, so der Ver­eins­chef wei­ter. „Und das Volu­me I ver­rät es schon: Wir wün­schen uns natür­lich eine Fort­set­zung in den nächs­ten Jahren.“

Neben der Musik war­ten bereits zum Ein­lass (ab 17 Uhr) Lecke­res vom Grill, erfri­schen­de Kalt­ge­trän­ke, kul­ti­ge Cock­tails und die belieb­ten flözK-Kartoffelwaffeln. 

Der Hut geht rum: Der Ein­tritt zur Ver­an­stal­tung ist frei, das flözK-Team bit­tet aber um eine Min­dest­spen­de in Höhe von 10 Euro.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS Werne in den Ferien: Vom Web-Vortrag bis zur Folkwang-Exkursion

Werne. Auch in den Herbstferien laufen die Angebote der Volkshochschule Werne weiter. Das Programm reicht von Gesundheit über Webvorträge bis zur Studienfahrt ins Folkwang-Museum. Tastschreiben...

Impfzentrum Kreis Unna: Neue Auffrischung ist verfügbar

Kreis Unna. Ab morgen, 7. Oktober, werden in der Impfstelle Unna an der Platanenallee 20a für Auffrischungsimpfungen neben den mRNA-Impfstoffen Comirnaty Orig./BA 1 (BioNTech/Pfizer)...

„Quo vadis Afghanistan?“ – Vortrag beim Inner Wheel Club

Werne. „Wohin gehst du, Afghanistan?“ Um es vorwegzunehmen: Diese Frage kann auch ein profunder Afghanistan-Experte wie Dr. Erös nicht beantworten – die politische Lage...

Überraschender Doppelsieg: U16 des TV Werne mit gutem Saisonstart

Werne. Die Volleyballsaison der Werner Seniorenteams ist schon im vollen Gange. Doch auch bei den Jugendteams standen bereits einige Spiele an. Der TV Werne...