Mittwoch, Oktober 5, 2022

Randaliererin am Bahnhof in Werne greift Polizeibeamtin an

Anzeige

Wer­ne. Nach einem tät­li­chen Angriff auf eine Poli­zei­be­am­tin in Wer­ne am Don­ners­tag­mor­gen (25.08.2022) ist eine poli­zei­be­kann­te 40-Jäh­ri­ge im Gewahr­sam gelan­det. Das berich­tet die Kreis­po­li­zei­be­hör­de Unna.

Durch ein Fens­ter beob­ach­te­ten Beam­te der angren­zen­den Poli­zei­wa­che, wie die Frau gegen 9.35 Uhr im Bahn­hofs­be­reich ran­da­lier­te. Einem erteil­ten Platz­ver­weis kam sie nicht nach.

- Advertisement -

Statt­des­sen wur­de sie immer aggres­si­ver und schlug plötz­lich mit der Faust auf den Ober­kör­per einer Poli­zei­be­am­tin ein. Die Ein­satz­kräf­te brach­ten sie zu Boden und leg­ten ihr Hand­fes­seln an. Sie ver­such­te dann, die Poli­zei­be­am­ten zu treten.

Zur Durch­set­zung des Platz­ver­wei­ses und Ver­hin­de­rung wei­te­rer Straf­ta­ten wur­de die Beschul­dig­te ins Gewahr­sam der Poli­zei­wa­che Kamen gebracht. Auf der Fahrt dort­hin belei­dig­te sie die Strei­fen­wa­gen­be­sat­zung und ver­such­te wei­ter, um sich zu treten.

Nach­dem sie sich in der Zel­le beru­higt hat­te, wur­de sie nach rich­ter­li­cher Anord­nung im Lau­fe des Tages ent­las­sen. Sie erwar­tet nun ein Strafverfahren.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vandalen zündeln in öffentlicher Toilette am Busbahnhof

Werne. "Wegen Vandalismus vorübergehend geschlossen", stand auf einem Schild an der erst vor einem halben Jahr eröffneten Toilette am Busbahnhof. Es habe gebrannt, bestätigte...

Neuer Sim-Jü-Song: Sänger Reneé Bieder dreht das „Kettenkarussell”

Werne. Er hat es wieder getan: Nach "Du bist das Größte was es gibt" bringt Reneé Bieder neun Jahre später erneut ein Sim-Jü-Lied heraus....

DM der Schulen: Heimische Mountainbiker lassen aufhorchen

Werne/Berlin. Bei den deutschen Schulsportmeisterschaften im Mountainbiken in Berlin erreichte das Gymnasium St. Christophorus hervorragende Ergebnisse. Ausrichter war der Bund Deutscher Radfahrer, der in ganz...

Neues Werk beleuchtet Klosterkirche der Kapuziner in Werne

Werne. Anlässlich des nachgeholten 350. Kapuzinerkloster-Jubiläums stellte Dr. Anke Barbara Schwarze am vergangenen Sonntag (02.10.2022) den neuen Kirchenführer vor. Konzipiert wurde das Werk bereits...