Freitag, Juni 2, 2023

Parks, Bordelle, Innenstädte: Polizei kontrolliert im Kreis Unna

Anzeige

Kreis Unna. Im Rah­men eines grenz­über­schrei­ten­den, inte­gra­ti­ven Fahn­dungs- und Kon­troll­ta­ges hat die Kreis­po­li­zei­be­hör­de Unna in der ver­gan­ge­nen Woche unter­schied­li­che Maß­nah­men in ihrem Zustän­dig­keits­be­reich durchgeführt.

Wäh­rend des Ein­sat­zes wur­den in ver­schie­de­nen Parks (Bergkamen/Unna), Bor­dell­be­trie­ben (Schwerte/Holzwickede), Innen­städ­ten (Unna/Bergkamen) sowie mit­tels meh­re­rer Kon­troll­stel­len des Ver­kehrs­diens­tes im Kreis­be­reich zahl­rei­che Per­so­nen und Fahr­zeu­ge überprüft.

- Advertisement -

Fazit des Fahn­dungs- und Kon­troll­ta­ges: 83 kon­trol­lier­te Fahr­zeu­ge, 178 kon­trol­lier­te Per­so­nen, 18 Ord­nungs­wid­rig­kei­ten im Bereich der Ver­kehrs­ver­stö­ße, fünf Straf­an­zei­gen wegen Eigen­tums­kri­mi­na­li­tät, drei Straf­an­zei­gen wegen Ver­kehrs­ver­stö­ßen, drei sons­ti­ge Strafanzeigen.

An die­sem Tag wur­den zudem 14 Durch­su­chungs­be­schlüs­se und ein Haft­be­fehl voll­streckt. Im Rah­men der Durch­su­chun­gen konn­ten zwei Can­na­bis­plan­ta­gen fest­ge­stellt wer­den, heißt es wei­ter im Bericht der Kreis­po­li­zei­be­hör­de Unna.

Eine Per­son wur­de wegen des Ver­dach­tes des Han­dels mit Betäu­bungs­mit­teln vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Die anschlie­ßen­de Woh­nungs­durch­su­chung führ­te zur Auf­fin­dung und Sicher­stel­lung wei­te­rer Betäubungsmittel.

Bei einer Kon­trol­le in einem Bor­dell­be­trieb wur­de eine Per­son wegen des Ver­dachts auf ille­ga­len Auf­ent­halt festgenommen.

Die getrof­fe­nen Maß­nah­men zur Bekämp­fung der Eigen­tums- und Stra­ßen­kri­mi­na­li­tät sowie zur Stei­ge­rung der Sicher­heit im Stra­ßen­ver­kehr, erhö­hen den Fahn­dungs- und Kon­troll­druck auf poten­ti­el­le Straf­tä­ter und die­nen der kon­se­quen­ten Ver­fol­gung von Ver­kehrs­ver­stö­ßen, so die Behör­de abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Intelligente Ampel statt Kreisel für Kamener Straße

Werne. „Der Kreisverkehr an der Kamener Straße ist Geschichte. Das wird vom Baulastträger Straßen.NRW nicht mitgetragen“, informierte Dezernent Ralf Bülte am Donnerstag, 1. Juni...

„Sonntagsausklang“ in der Kirche St. Konrad – Evangelische Gottesdienste

Werne. Zu einem besonderen Abendgottesdienst lädt die Pfarrgemeinde St. Christophorus alle interessierten Jugendlichen und Erwachsenen für Sonntag, 4. Juni ein. Um 18 Uhr beginnt der...

Aus „Citybar“ wird „Burgschänke“: Ehepaar Hässicke übernimmt Kneipe

Werne. Die Gaststätte an der Burgstraße 9 (ehemals Citybar) öffnet am Freitag, 30. Juni, wieder. Neu sind das Pächte-Ehepaar und auch der Name „Burgschänke“. Alice...

Nächster Koop-Partner des AFG kommt aus Nordkirchen

Werne. Das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) hat einen weiteren Kooperationspartner im Rahmen der Studien- und Berufswahlorientierung gewonnen. Die Kooperationsvereinbarung wurde in Nordkirchen mit der Geotec Bohrtechnik...