Samstag, Dezember 3, 2022

Neuer Hilfstransport der Aktuthilfe erreicht Kiew

Anzeige

Wer­ne. Erst­ma­lig unter dem Namen Akut­hil­fe und mit einem ukrai­ni­schen Fah­rer­team ging am ver­gan­ge­nen Sonn­tag ein wei­te­rer Hilfs­trans­port in die Ukrai­ne bis nach Kiew. Das teil­te Pres­se­spre­cher Oli­ver Schrö­der jetzt mit.

Am Mon­tag erreich­ten die Akut­hil­fe Wer­ne und Umland n.e.V. dann die ers­ten Fotos aus der Nähe von Kiew, wo das Kriegs­ge­sche­hen noch wei­ter­hin sehr prä­sent sei, hieß es weiter.

- Advertisement -

Die Orga­ni­sa­to­ren pla­nen der­weil schon die nächs­te Fahrt, die wie­der zu ihrem Part­ner Immedia­te Medi­cal and Evacua­ti­on Ser­vice (IMES) an die pol­nisch-ukrai­ni­sche Gren­ze füh­ren wird. Drin­gend benö­tig­te Hilfs­gü­ter und Sach­spen­den (kei­ne Klei­dung!) gemäß der Spen­den­lis­te kön­nen neben den schon ver­öf­fent­lich­ten Annah­me­stel­len auch im Jugend­zen­trum JuWeL, Bahn­hof­str. 10, in Wer­ne von Mon­tag bis Frei­tag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr abge­ge­ben werden.

Das Kriegsgeschehen ist in der ukrainischen Hauptstadt Kiew sehr präsent. Foto: Akuthilfe
Das Kriegs­ge­sche­hen ist in der ukrai­ni­schen Haupt­stadt Kiew sehr prä­sent. Foto: Akuthilfe

Dar­über hin­aus wol­le man nicht nur in Polen oder der Ukrai­ne, son­dern auch hier im Kreis Unna dort Hil­fe leis­ten, wo sie gebraucht wer­de. Aus die­sem Grund wur­den von den vie­len Matrat­zen, die im Lau­fe der ver­gan­ge­nen Wochen und Mona­te gespen­det wur­den, wel­che an den „Ver­ein Dach über dem Kopf e.V.“ in Lünen über­ge­ben. Der Ver­ein setzt sich für woh­nungs­lo­se Men­schen ein und betreibt in Lünen-Gah­men auch eine Übernachtungsstelle.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neuer Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt

Werne. In der Mitgliederversammlung am 30. November 2022 wurde der neue Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Rainer Wördemann über...

Zehn Jahre „Notfallkarte“ – bis heute ein Erfolgsmodell

Werne. Als vor nunmehr zehn Jahren die Mitglieder der Seniorenvertretung gemeinsam mit der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement, Senioren und Behindertenarbeit (BEN) die Idee einer...

Bücher zum Advent: Ein Weihnachtswunder gibt es hinter Türchen Nr. 3

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

Abwasser und Müll: Gebühren steigen in Werne nur minimal

Werne. Gute Nachrichten aus dem Haupt- und Finanzausschuss: Die Menschen in Werne werden in 2023 bei den Gebühren für Abwasser und Müll kaum stärker...