Dienstag, November 29, 2022

Neubeginn für „Omas Café”: Beliebter Treffpunkt öffnet wieder

Anzeige

Wer­ne. Als Treff­punkt bei einem Heiß­ge­tränk und fri­schen Kuchen ist „Omas Café“ seit Jah­ren in der Innen­stadt eta­bliert. Kurz vor Sim-Jü wird mit Sabri­na Mai­dorn eine neue Che­fin das der­zeit wegen Reno­vie­rung geschlos­se­ne Café an der Kon­rad-Ade­nau­er-Stra­ße wie­der eröffnen.

Vor etli­chen Jah­ren hat Sabri­na Mai­dorn bereits mit Nico­le Kiwitt, die das Café spä­ter über­nahm, zusam­men gear­bei­tet. „Als sich jetzt die Mög­lich­keit bot, das Café selbst zu über­neh­men, muss­te ich nicht lan­ge über­le­gen“, sagt die neue Betrei­be­rin, die seit mehr als 20 Jah­ren in der Gas­tro­no­mie tätig ist.

- Advertisement -

Die Über­nah­me des Cafés ist zugleich der ers­te Schritt in die Selbst­stän­dig­keit. Vor­her war sie unter ande­rem im Café Telg­mann ange­stellt. Mit ihrem Mann Micha­el reno­viert Mai­dorn der­zeit für die kom­men­de Eröff­nung. Fri­sche Far­be ist bereits an der Wand, die Decken­be­leuch­tung wird erneu­ert und die Stüh­le bekom­men eine Schönheitsbehandlung. 

Einen gro­ßen, inhalt­li­chen „Relaunch“ plant Mai­dorn aller­dings nicht. Früh­stück, Kaf­fee und Kuchen wird es wei­ter­hin geben, dazu möch­te die neue Betrei­be­rin aus­pro­bie­ren, wie ein klei­nes Mit­tags­an­ge­bot ankommt. „Backen ist eins mei­ner größ­ten Hob­bies, ich freue mich, wenn ich mich hier künf­tig voll aus­las­ten kann“, sagt Mai­dorn. Auf der Kar­te ste­hen unter ande­rem Blech­ku­chen sowie Sah­ne- und Cremetorten.

Mit ihrem Mann Micha­el berei­tet Sabri­na Mai­dorn der­zeit die kom­men­de Eröff­nung vor. Foto: Volkmer

Eröff­net wird der belieb­te Treff­punkt am Nach­mit­tag des 21. Okto­ber, einen Tag vor dem Start von Sim-Jü. Wann genau, wird vor­her noch unter ande­rem am Café zu lesen sein. Über die Kir­mes­ta­ge gibt es beson­de­re Öff­nungs­zei­ten, die eben­falls noch bekannt gege­ben werden. 

Mon­tags bleibt „Omas Café“ künf­tig geschlos­sen, diens­tags wird das Café am Vor­mit­tag bis 14 Uhr geöff­net. Von mitt­wochs bis frei­tags gibt es das Ange­bot von 9 bis 17.30 Uhr, an Sams­ta­gen ist das Café von 9.30 bis 17.30 Uhr offen. „Je nach­dem, wie es anläuft, kön­nen die­se Zei­ten noch ange­passt wer­den“, kün­digt Mai­dorn an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Ein Funken Hoffnung”: Trecker fahren auch 2022 wieder in Werne

Werne. Die geschmückten und beleuchteten Trecker und Zugfahrzeuge heimischer Landwirte waren in den vergangenen zwei Jahren kurz vor Weihnachten ein besonderer Hingucker und begeisterten...

Advent in der Klosterkirche – Sonntagsausklang – Auszeit

Werne. Die Kapuziner laden sehr herzlich in der Adventszeit zu den Rorate-Messen jeweils montags und freitags ab 18 Uhr in ihre Klosterkirche ein. Die...

Zwei Siege gegen Datteln: Hockey United startet stark in die Saison

Werne. Mit einem verdienten Heimsieg sind die Herren von Hockey United Werne in die Hallensaison gestartet. Auch die U8-Kinder zeigten beim Turnier in Oelde...

Vier Einsätze für die Feuerwehr: Vom Rohrbruch bis zum Verkehrsunfall

Werne. Ein arbeitsreicher Montag (28.11.2022) liegt hinter den Freiwilligen der Feuerwehr Werne. Vom Wasserrohrbruch bis zum Verkehrsunfall reichte die Spanne der Einsätze. Der Löschzug 1...