Samstag, Dezember 3, 2022

Kurz notiert: Solidarität mit der Ukraine und Beten für den Frieden

Anzeige

Wer­ne. Das Alte Rat­haus leuch­tet in den ukrai­ni­schen Natio­nal­far­ben. Die Stadt Wer­ne setzt damit ein Zei­chen für Soli­da­ri­tät mit der Ukraine.

In Wer­ne und den Part­ner­städ­ten gab es bereits unzäh­li­ge Soli­da­ri­täts­be­kun­dun­gen und Aktio­nen die­ser Art. Die Licht­in­stal­la­ti­on wird, für min­des­tens die nächs­ten 14 Tage, das Wahr­zei­chen der Stadt Wer­ne in den Far­ben Blau und Gelb erstrah­len las­sen, teilt Ste­pha­nie Vief­hu­es, Beauf­trag­te für Städ­te­part­ner­schaf­ten, mit.

- Advertisement -

„Ent­schlos­sen für den Frieden“

Zum Gemein­de­got­tes­dienst „Ent­schlos­sen für den Frie­den“ in der Mar­tin-Luther-Kir­che lädt die Evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de am Sonn­tag, 6. März, ab 10.30 Uhr. Pfar­rer Andre­as Bader hält den Got­tes­dienst, für Musik sorgt Dag­mar Wen­sing. Krieg sei Sün­de. Krieg sei ein Zei­chen für die Tren­nung von Gott, heißt es.

Und wei­ter: „Wir wol­len ein Zei­chen des Frie­dens set­zen. Wir fei­ern Got­tes­dienst – im ent­schie­de­nen Ver­trau­en auf Gott, dem Gott des Frie­dens. Wir fei­ern Got­tes­dienst – in der Soli­da­ri­tät mit den Men­schen in der Ukrai­ne. Wir beten für den Frie­den und tre­ten für ihn ein.“ 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neuer Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt

Werne. In der Mitgliederversammlung am 30. November 2022 wurde der neue Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Rainer Wördemann über...

Zehn Jahre „Notfallkarte“ – bis heute ein Erfolgsmodell

Werne. Als vor nunmehr zehn Jahren die Mitglieder der Seniorenvertretung gemeinsam mit der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement, Senioren und Behindertenarbeit (BEN) die Idee einer...

Bücher zum Advent: Ein Weihnachtswunder gibt es hinter Türchen Nr. 3

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

Abwasser und Müll: Gebühren steigen in Werne nur minimal

Werne. Gute Nachrichten aus dem Haupt- und Finanzausschuss: Die Menschen in Werne werden in 2023 bei den Gebühren für Abwasser und Müll kaum stärker...