Samstag, Dezember 3, 2022

Kurz notiert: Solebad am Pfingst-Wochenende und Stadtführung

Anzeige

Wer­ne. Nach lan­ger Pau­se fin­det am kom­men­den Wochen­en­de, wie­der das Sali­nen­schwimm­fest der TV Wer­ne Was­ser­freu­de statt.

Die Wett­kämp­fe fin­den am Sams­tag (4. Juni) zwi­schen 14 und 17 Uhr sowie am Sonn­tag (5. Juni) zwi­schen 9 und 16 Uhr im Sport­be­cken des Frei­ba­des statt.

- Advertisement -

Wäh­rend der Ver­an­stal­tung steht das Frei­bad­be­cken nicht zur Ver­fü­gung. Das Sole- und Fami­li­en­bad kann wie gewohnt genutzt werden.

Pfingst­mon­tag hat das Sole­bad alle Berei­che von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

Auf den Spu­ren der Geschich­te unse­rer Stadt

Die Wer­ne Mar­ke­ting GmbH bie­tet an jedem ers­ten Frei­tag im Monat eine offe­ne Füh­rung durch den his­to­ri­schen Stadt­kern in Wer­ne an. Mit klei­nen Anek­do­ten und geschicht­li­chem Hin­ter­grund geht die ein­ein­halb­stün­di­ge Füh­rung an bedeu­ten­de Orte und his­to­ri­sche Plätze.

Treff­punkt: Am Muse­um, Kirch­hof 13.

Preis: Kar­ten sind zum Preis von 5 Euro (Kin­der bis 14 Jah­ren frei) bei der Tou­rist-Info am Markt erhält­lich (Tel. 02389–534080). Für Kurz­ent­schlos­se­ne hält der Stadt­füh­rer noch Rest­kar­ten bereit. 

Nächs­ter Ter­min: Frei­tag, 3. Juni 2022, 17:30 Uhr

Wer­ne blickt auf eine lan­ge Geschich­te zurück. Urkund­lich erwähnt wur­de die Stadt erst­ma­lig im Jahr 834. Seit­dem hat Wer­ne vie­le Ent­wick­lun­gen durch­lau­fen, die im Rah­men der Stadt­füh­rung zum Leben erweckt werden.

Zu den abso­lu­ten Sehens­wür­dig­kei­ten zählt unter ande­rem das his­to­ri­sche Rat­haus, das 1561 fer­tig­ge­stellt wur­de. Gleich dane­ben ist die Pfarr­kir­che St. Chris­to­pho­rus zu fin­den, mit den umlie­gen­den Wär­me­häus­chen, die einst als Spei­cher genutzt wur­den. Wei­te­re High­lights der Stadt­füh­rung: das Kapu­zi­ner­klos­ter mit Kir­che, das Alte Stein­haus, der jüdi­sche Fried­hof und das Gradierwerk.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neuer Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt

Werne. In der Mitgliederversammlung am 30. November 2022 wurde der neue Vorstand des Fördervereins der Marga-Spiegel-Schule gewählt. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Rainer Wördemann über...

Zehn Jahre „Notfallkarte“ – bis heute ein Erfolgsmodell

Werne. Als vor nunmehr zehn Jahren die Mitglieder der Seniorenvertretung gemeinsam mit der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement, Senioren und Behindertenarbeit (BEN) die Idee einer...

Bücher zum Advent: Ein Weihnachtswunder gibt es hinter Türchen Nr. 3

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

Abwasser und Müll: Gebühren steigen in Werne nur minimal

Werne. Gute Nachrichten aus dem Haupt- und Finanzausschuss: Die Menschen in Werne werden in 2023 bei den Gebühren für Abwasser und Müll kaum stärker...